Release-Termin für das Adventure Thimbleweed Park

von horchposten am 2. März 2017 in Allgemein,Macintosh

Thimbleweed Park Release Date

Einst war Ron Gilbert an der Entwicklung von Maniac Mansion und Zak McKracken beteiligt. Das war vor langer Zeit. Doch jetzt ist das Urgestein der Spieleindustrie zu seinen Wurzel zurück gekehrt und hat mit Thimbleweed Park ein klassisches Point-and-Click-Adventure für mac OS, Windows und Linux entwickelt. Der Release Termin ist der 30. März 2017.

Gilbert verspricht den Spielern kultige Retro-Pixelgrafik, knifflige Rätsel und eine große Spielwelt mit 80 Einwohnern. Die Hauptfiguren bei Thimbleweed Park sind die Detectives Angela Ray und Antonio Reyes. Die Steuerung der Spielfiguren orientiert sich zwar weitestgehend an den klassischen Point-and-Click-Adventures von LucasArts, andere Spielelemente sind dagegen an den heutigen Geschmack angepasst. So helfen Notizbücher und To-Do-Listen beispielsweise den Spielern, dass sie stets alle Hinweise und Aufgaben ihrer Detectives im Blick behalten.

Thimbleweed Park: Zwei Agenten und eine Leiche

Ein sehr interessantes Spielelemente von Maniac Mansion und Zak McKracken wurde von Ron Gilbert auch bei diesem Point-and-Click-Adventure wieder aufgegriffen: Die Möglichkeit verschiedene Spielfiguren zu steuern. Bei Thimbleweed Park kann man insgesamt fünf Figuren durchs Spielgeschehen lenken, u.a. auch einen sehr merkwürdigen Clown…

Im Verlauf des Spiels gibt es mehrere Todesfälle, den ersten gleich zu Spielbeginn. Und ohne etwas über die Adventure-Story zu verraten, so können wir doch sagen: In Thimbleweed Park wird eine Leiche nur das kleinste Problem des Spielers sein…

Laut Ron Gilbert könnte Thimbleweed Park noch in diesem Jahr für iOS und Android veröffentlicht werden, aber derzeit ist noch kein genauer Release Termin bekannt.

 

b ( 0 Kommentare… Schreibe jetzt einen! )

Hinterlasse einen Kommentar