Cool: Kassensysteme fürs iPad

von Rainer Wolf am 30. September 2010 in iPad

Natürlich war es nur eine Frage der Zeit, bis es die Kassensystem vom iPhone bzw. iPod touch auf das iPad schaffen. Das Rennen gewonnen haben die Berliner Mannschaft von Megara Software. Die haben Ihr Kassensystem für das iPad optimiert, und bieten es jetzt Betrieben an.

Auf iFun.de zeigt man uns auch das zugehörige YouTube-Video:

Und der aufmerksame Beobachter wird auch die iPad Halterung erkannt haben: richtig, es ist unser Gooseneck vom Münsterlandischen Hersteller Sir James. Dazu passend – und vielleicht auch bei den Kassensystemen nicht uninteressant – bieten wir dazu auch noch eine Sicherung gegen Langfinger an.

b ( 1 Kommentar… Schreiben einen! )

Markus Februar 19, 2017 um 08:05 Uhr

Das war eine folgerichtige Idee, Kassenprogramme für iPads zu entwicklen. Leider gab es dann in der Realität bei den Anwendern einiges an Ernüchterung.

iPads lassen keine Verbindung von Peripherie wie Drucker, Kassenschublade, Scanner, Kartengerät über ein USB kabel zu. Damit ist man auf eine WLAN Verbindung angewiesen.

Dies bedeutet, dass die Kasse nicht so flüssig arbeiten kann und wenn das WLAN unterbrochen ist, kann auch nicht mehr kassiert werden. Die Hersteller bewerben zwar 100% Offlinefähigkeit. Damit meinen sie aber, das Internet und nicht WLAN.

Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

b ( 1 trackback )