iPad

Unser beliebter PowerRocker Akku Bluetooth Lautsprecher ist ein echtes Multitalent und hält viele Stunden bei voller Leistung danke Mega-Akku zuverlässig durch. Nicht nur Euer iPhone lässt sich kinderleicht via Bluetooth mit dem Soundsystem verbinden, auch die vielen anderen Anschlussmöglichkeiten sorgen für ein breites Einsatzspektrum. So lassen sich beispielsweise gleich 2 Micros anschließen mit denen Ihr passend zur Musik direkt eine kleine Karaokeparty schmeißen könnt. Auch das integrierte FM-Radio ist praktisch, wenn Eure Playlist mal langweilig werden sollte. Unbegrenzte Möglichkeiten, egal ob am Strand, im Partykeller oder auf der Straße. Mit dem PowerRocker startet Ihr immer und überall Eure Party und sorgt für Gehör. Wir stellen Euch die kraftvolle, bassstarke Soundmaschine für iPhone, iPad und Co. einmal kurz im Video vor. Für 99,90 Euro könnt Ihr den PowerRocker jetzt versandkostenfrei auf arktis.de bestellen.

PowerRocker Bluetooth Akku Lautsprecher

PowerRocker Bluetooth Akku Lautsprecher

Apple iPad Pro mit 12,9-Zoll-Display

von horchposten am 9. September 2015 in Allgemein,iPad

Das lang erwartete Apple iPad Pro mit iOS 9 wurde endlich vorgestellt. Im Vergleich mit den anderen Apple Tablets bietet das große iPad ganze 78 Prozent mehr Displayfläche – und dazu noch satten Hi-Fi Sound. Allerdings gibt es dieses neue iPad Pro vorerst nur in Silber, Gold und Space Grau.

 

Maße und Gewicht des iPad Pro

Für Apple-Verhältnisse sind die Abmessungen (HxBxT) des iPad Pro mit 305,7 x 220,6 x 6,9 mm  eine ganz neue Dimension. Diesen Maßen ist auch das Tablet-Gewicht geschuldet, mit seinem massivem Unibody-Aluminiumgehäuse ist das iPad Pro genau 713 g Gramm schwer.

Display des iPad Pro

Der 12,9 Zoll Retina-Display des iPad Pro hat eine Auflösung von 2732 x 2048 Pixel, damit das höchste Auflösung aller bisherigen iOS Geräte. Mit seinen 5,6 Millionen Pixel bietet der Widescreendisplay mit LED Hintergrund-Beleuchtung eine bisher ungekannte Fabintensität und Detailgenauigkeit – ideal für 4K Videos.

Apple hat auch das Multi-Touch-System überarbeitet und für den neuen Apple Pencil optimiert, außerdem dem Display eine „variable Aktualisierungsrate“ spendiert. Wenn der Inhalt auf dem iPad Pro Display sich nicht verändert, dann wird jetzt automatisch die Bildwiederholungsrate von 60 auf 30 Bilder pro Sekunde reduziert. Das macht den Display des iPad Pro sehr energieeffizient.

iPad Pro Prozessor

Der neue Apple A9X mit 64‑Bit Architektur ist sehr leistungsstark. Im Vergleich mit dem iPad Air wurde beim iPad Pro die Grafikleistung um 50 Prozent gesteigert – damit sind auch anspruchsvollen 3D Anwendungen und 3D Spielen keine Grenzen mehr gesetzt. Der M9 Motion Koprozessor ist integrierter Bestandteil des A9X-SoC (System on Chip).

iPad Pro Speicher

Nur noch 64 oder 128 Gigabyte (GB), eine Variante mit 16 GB gibt es nicht mehr.

iPad Pro Kamera

Die iSight-Kamera hat weiterhin nur eine 8-Megapixel-Kamera mit einer Auflösung von 2732 x 2048 Pixel. DUnd die Frontkamera hat 1,2-Megapixel. Detail-Verbesserungen hat Apple an den Kameras nicht vorgenommen.

iPad Pro Akku

Apple setzt auch beim großen Tablet weiterhin Lithium-Polymer-Akkus ein. Man kann mit dem iPad Pro mit einer Akkuladung bis zu 10 Stunden über WLAN und bis zu 9 Stunden über ein mobiles Datennetz im Internet surfen. Oder 10 Stunden lang Videos schauen und Musik  hören.

 

Apple iPad Pro Game

Apple iPad Pro Game

Hüllen, Schutzfolien und weiteres Zubehör für das große Apple iPad Pro findet Ihr in Kürze im Arktis-Store.

 

Am Apple Mega Event per Liveticker teilnehmen

von horchposten am 9. September 2015 in Allgemein,Apple,iPad,iPhone

Wie sieht die nächste Generation der Apple-Produkte aus? Was werden die Geräte können? In San Francisco stellt Apple ab 19 Uhr im Bill Graham Civic Auditorium seine Neuheiten vor – darunter das neue iPhone 6s, das iPhone 6s plus und ein großes iPad Pro. Wer die „Monster Announcements“ nicht verpassen will aber den Apple Stream nicht nutzen kann, der bleibt während der Apple Keynote mit folgenden Tickern auf dem Laufenden.

 

Deutschsprachige Liveticker und Liveblogs:

Wir genießen den heutigen Apple Mega Event in der Firma und haben unsere Verbindung mit der Außenwelt für 150 Minuten eingestellt…

 

Wie bereits mehrfach angekündigt, findet die Apple Keynote am 09. September 2015 statt. Veranstaltungsort ist das Bill Graham Civic Auditorium in San Francisco, das Platz für bis zu 7.000 Gäste bietet. Natürlich muss das nicht gleich heißen, dass jeder Platz damit automatisch besetzt ist, doch gut vorstellbar ist es. Fest steht auf jeden Fall, dass dies die bisher größte Halle ist, in der Apple seine Keynote vorführt.

Was könnte das zur Folge haben? Momentan wird davon ausgegangen, dass die Veröffentlichung des iPhone 6s und iPhone 6s Plus sicher sind. Doch bedeutet ein größerer Veranstaltungsort auch direkt eine „größere“ Präsentation oder sollen lediglich mehr Interessenten Platz nehmen können? Möglicherweise könnten nicht nur die beiden Smartphone-Updates, sondern auch ein iPad mini 4 und ein iPad Pro vorgestellt werden. Auch über ein überarbeitetes Apple-TV wird im Netz fleißig diskutiert.

Der aktuelle Teaser von Apple sagt aus: „Hey Siri, give us a hint.“ Hier habt ihr übrigens mal einen Überblick über alle möglichen Siri-Antworten – fragt sich nur, wer daraus schlau wird:

Siri

Wie immer ist unser ganzes Arktis-Team sehr gespannt auf das, was uns bevorsteht. Wir bekommen von Tag zu Tag Preilisten-Updates über iPhone 6s Hüllen und iPad mini 4 Hüllen. Nun heißt es abwarten und Tee trinken…

Das schönste Zuhause für Euer iPad

von Rainer Wolf am 15. Juli 2015 in Allgemein,iPad

Der xMount Start Stand iPad Aluminium Tischständer gehört zu unseren besonders beliebten iPad Halterungen. Kein Wunder, passt sich die gelungene Optik des universell für alle iPad nutzbaren Ständers doch perfekt der Apple Produktreihen an und integriert das iPad damit nahtlos auf dem Schreibtisch zu iMac, iPhone und Co. Wir haben für Euch den xMount Smart Stand einmal in Szene gesetzt und dafür als Location die Räumlichkeiten der Firma Tobit ausgewählt. Für 99,- Euro gibt es den xMount iPad Ständer wahlweise in Aluminium Silber oder aber in Schwarz wobei aktuell bei Euch die silberne Ausführung ca. 10 x so beliebt ist wie das schwarze Modell.

xMount Smart Stand iPad Halterung

xMount Smart Stand iPad Halterung

Starke Saugkraft dank Nanotechnologie

Starke Saugkraft dank Nanotechnologie

[weiterlesen…]

Fotosession im Wald

von Rainer Wolf am 14. Juli 2015 in Allgemein,iPad,iPhone

Ja das Wetter ist nicht so prickelnd, aber wir haben noch etwas Sonne gefunden und direkt mal ein kleines Shooting im Wald veranstaltet.. denn die ArktisPRO Echtholzhüllen fühlen sich in ihrer alten Heimat am wohlsten und haben demnach fröhlich posiert.. als Begleiter haben sie sich die Mobiletto iPad Air Hasardeur Ledertasche ausgesucht.. seht selbst..

waldklein

[weiterlesen…]

Coming soon: iPad Pro und iPad mini 4

von Rainer Wolf am 18. Mai 2015 in Allgemein,iPad

Glaubt man unseren in der Vergangenheit stets zuverlässigen Quellen aus Fernost wird Apple in Kürze zwei neue iPad Modelle vorstellen, das lang erwartete 12,9 Zoll große iPad Pro sowie ein neues iPad mini 4 mit 7,9 Zoll. Unsere chinesischen Zulieferer haben angeblich auch schon die exakten Maße der neuen iPad Modelle verfügbar und sogar erste Schutzhüllen ab Lager verfügbar. Bereits vor einigen Tagen erreichten uns Muster von einer angeblichen iPad Pro Hülle (siehe hier). Das jetzt auch parallel ein neues iPad mini 4 erscheinen soll war uns bis dato allerdings noch neu. Wir sind gespannt auf die Dinge, die da kommen. Natürlich werden wir vom Start weg mit dem entsprechenden iPad Pro Hüllen bzw. auch iPad mini Hüllen gut vorbereitet sein.

Das neue iPad Pro wird riesig im Vergleich zum iPad Air

Das neue iPad Pro wird riesig im Vergleich zum iPad Air wie diese iPad Pro Hülle zeigt

Post aus China mit spannendem Inhalt. Unser chinesischer Haus- und Hoflieferant hat uns gestern die angeblich ersten iPad Pro Hüllen zugeschickt. In der Regel ein Zeichen für einen kurz bevorstehenden Marktstart einer neuen Apple Produktkategorie in den nächsten 8-12 Wochen. Erst konnten wir die riesigen Schutzhüllen gar nicht zuordnenen, ich wollte sie sogar schon in den Müll werfen. Erst in einer EMail gestern abend wurde ich darauf aufmerksam gemacht, dass es sich nicht um irgendwelche Samsung Riesentablethüllen handelte sondern um exklusive Hüllen für das nächste Apple iPad Pro. Wow! Gerne präsentieren wir Euch natürlich die exkusiven Fotos dieser iPad Pro Hülle (oder auch iPad Air Pro genannt). Eins ist klar, wird Apple ein iPad Pro tatsächlich auf den Markt bringen wird es riesig werden. Schaut selbst:

iPad Air 2 vor iPad Pro Hülle

iPad Air 2 vor iPad Pro Hülle

iPad Pro Hülle

iPad Pro Hülle – Das iPad Air 2 wirkt darin geradezu winzig

iPad Pro Hülle

iPad Pro Hülle im Detail

 

iPad Pro Schutzhülle mit seitlicher Aussparung

iPad Pro Schutzhülle mit seitlicher Aussparung, ggf. für die SIM-Karte

Noch mehr Fotos gibt´s nach dem Break:

[weiterlesen…]

Apple Video: Make Music with iPad

von horchposten am 9. Februar 2015 in Allgemein,Apple,iPad

Der letzte TV-Spot für das iPad Air 2 läuft schon seit einigen Wochen, doch zur Verleihung der 57. Grammy-Awards hat Apple den neuen iPad-Werbespot Make Music with iPad vorgestellt. Mit der Schwedin Elliphant, dem Engländer Riton und dem Amerikaner The Gaslamp Killer zeigen in diesem Spot sehr unterschiedliche Künstler, wie ihnen iPad und Musik-Apps bei der kooperativen Musikproduktion helfen – und remixen dabei den Elliphant-Song “All Or Nothing”. Beendet wird der Werbespot mit dem Slogan:

“Everything Changes with iPad.”

 

 

In Zusammenarbeit mit der Agentur TBWA\Media Arts Lab wurde das Video von dem Franzosen Bertrand Lagros de Langeron produziert. Unter dem Künstlernamen So Me hat der Musikvideo-Regisseur schon mit Kanye West, MGMT und Justice zusammen gearbeitet. Für seinen dokumentarischen Stil hat So Me ein iPad Air 2 und die Kamera-App “Manual Camera” genutzt. Laut dem Musikmagazin Billboard dürfte Apple dieser Spot wohl 2 Millionen Dollar gekostet haben.

Das Gesamtkunstwerk – samt zusätzlicher Informationen über die verwndeten Apps – kann auch direkt bei Apple auf einer Make-Music-with-iPad-Sonderseite angeschaut werden.

 

Mit dem Cashbutler das eigene Business starten

von Rainer Wolf am 6. Februar 2015 in Allgemein,iPad

Ihr habt einen kleinen Laden, verkauft öfters auf dem Flohmarkt oder wollt in der Innenstadt einen Eisstand eröffnen und seid noch auf der Suche nach einer entsprechenden Kassenlösung? Mit dem Cashbutler iPad Kassensystem findet Ihr ab sofort zum eiskalt kalkulierten Komplettpreis von nur 498,- Euro eine interessante „Sofort-Startklar“-Lösung. Das iPad Kassensystem besteht aus einer diebstahlgesicherten iPad Halterung (installierbar für Tisch oder Wand), einer Kassenschublade, eine AirPrint fähigem Canon Drucker sowie der mobilen iZettel Cashlösung inkl. entsprechender iPad Kassen-App. Mit Cashbutler und Eurem iPad habt Ihr damit alles, was Ihr für den Ladenverkauf benötigt um Bar- oder Kartenzahlung anzubieten. Einfach installieren und sofort loslegen! Cashbutler und iZettel sei Dank. Das Beste: Die Einrichtung von Cashbutler erfolgt in wenigen Minuten online und lässt sich ganz individuell an Eure Produkte anpassen.

Cashbutler iPad Kassensystem

Cashbutler iPad Kassensystem

Inkl. AirPrint fähigem Drucker

Inkl. AirPrint fähigem Drucker

Kartenzahlung einfach per iZettel

Kartenzahlung einfach per iZettel

 

 

Seite 4 von 78« Erste...23456...Letzte »