iPod touch App

Bislang war die aktuelle YouTube-App für iOS 6 nur im US-Store zu finden, doch jetzt ist die Video-App auch in Deutschland für den App-Store freigegeben. Das wurde auch Zeit, denn iOS 6 wurde bisher mehr als 100 Millionen Mal heruntergeladen.

Laut Google kann die neue YouTube-Appj auf alle verfügbaren Videos zugreifen. Das war in der Vergangenheit wohl nicht der Fall, doch jetzt sollt Ihr bei YouTube “zehntausende Videos” zusätzlich zur Auswahl haben.

Die neue App hat ein moderneres Interface, gut strukturierte Menüs und alle wichtigen YouTube-Funktionen. Ihr habt problemlos Zugriff auf Playlist, Favoriten und die verschiedenen Kanäle. Wenn Ihr eingeloggt seid, werden auch die abonnierten Kanäle angezeigt. Google hat die Suche überarbeitet und die Bedienung mit Autovervollständigen und Spracherkennung vereinfacht. Das Anzeigen von Werbung vor den Videos könnt Ihr deaktiviert.

Allerdings ist die YouTube-App zur Zeit noch nicht für den 4 Zoll Retina-Display des neuen iPhone 5 optimiert und unterstützt deshalb nicht das 16:9 Format – Ihr bekommt daher am oberen und unteren Display-Rand schwarze Balken zu sehen. Und auch die Besitzer von iPads müssen noch auf eine eigene Version warten – aber laut Google soll zumindest die iPad-App schon demnächst erscheinen.

Bei der Präsentation der iOS-App hat Andrey Doronichev gesagt: “You’ve already shown us you love YouTube on mobile – to the tune of 1 billion mobile views a day – so we can’t wait to see what you think about this new experience.” Die neue iOS-App steht für iPhone und iPod touch zum kostenlosen Download im App-Store bereit. Alternativ könntet Ihr YouTube auch noch über die mobile Website aufrufen.

Nicht nur für Freunde von Rollenspielen (RPGs) wie z.B. Final Fantasy werden Ihre wahre Freund an Chaos Rings haben.

Exklusiv für das iPhone OS geschrieben, tritt man zu zweit in Final Fantasy Manier an. Insgesamt vier von den fünf Pärchen muss man nacheinander spielen, jede Paarung erzählt ihre eigene Geschichte. In rund acht Stunden – so lange soll das rundenbasierte Spiel dauern – wählt man zwischen Angriffs- und Verteidigungsstrategien aus oder setzt unterschiedliche Waffen und Magie-Attacken ein. Überleben muss man jeden einzelnen Kampf in der Arena. – Derzeit wohl eines der schönesten Spiele im AppStore mit hohem und liebevollen Detailgrad an Charakteren und Monstern, und auch Sound und Atmosphäre rechtfertigen den Preis vom 10,49 EUR (AppStore).

Die täglich polarfrische iPhone App: MusicID

von Rainer Wolf am 18. Mai 2010 in iPhone News

Wer kennt das nicht, man hört z.B. im Kaufhaus ein Stück Musik von Hand gemacht und kommt nicht drauf, von wem das Stück ist. Oder es ist gar so neu, das man es das erste mal hört. Die Lösung heißt MusicID.

Die Anwendung ist so genial wie simpel, einfach das iPhone mit dem Mikro in Richtung Musikquelle halten und schon analysiert das App die Musik und spukt Titel und Interpreten aus. Und nicht nur das, auch Biografien des Interpreten und verwandte YouTube-Videos werden angezeigt. Auch kann man die Songs direkt im iTS kaufen. Die etwas bekanntere – da schon länger erhältlichere – Anwendung hierfür dürfte wohl Shazam sein, was aber mit 3,99 EUR  auch gleich teurer ist. MusicID gibt es für nur 0,79 EUR  zu kaufen.

Neben dem bereits vorgestellten Flipper fürs iPad “Pinball HD” stellen wir hier eine App vor, die sich zwar auch auf dem iPad spielen lässt, aber direkt fürs iPhone bzw. den iPod touch entwickelt wurde. Fanta 4 Pinball (Link zur Produktseite).

Das Gameplay ist (natürlich) schnell begriffen, da ein Flipper nun mal ein Flipper ist. Das besondere ist eben die Aufmachung des Flippers, die Fanta 4 haben hier Pate gestanden. Und neben dem guten Gameplay und der optischen Aufnahme der Fanta 4 Konterfeis beglückt natürlich auch die Musik den geneigten Fan. Musikalisch von Fanta 4 begleitet gibt es vier Missionen, Online Highscore (OpenFeint), eine absolut realistische Ballphysik und auch News zu den Fanta 4 und weitere Links zu Bandinfos und Musik. Übrigens soll dieser Flipper der Anfang einer Reihe mit weiteren Tischen und Künstlern sein. Den Fanta 4 Pinball gibt es für 2,99 EUR (AppStore Partnerlink).

Nach über 16 Jahren haben sich drei Freunde wieder zusammen gesetzt und über das Internet das ursprünglich für den Amiga angedachte Spiel jetzt exklusiv für das iPhone “Babylonian Twins – The Quest for Peace in Ancient Iraq”  und für das iPad “Babylonian Twins HD“ verwirklicht.

In diesem “Puzzle und Actionspiel” begleitest Du die beiden Zwillinge und Prinzen von Babylon, Nasir und Blasir, und hilfst ihnen den bösen Hexenmeister zu besiegen und den Frieden in Babylon wieder herzustellen. Unendlich erscheinende, liebevoll erstellte Level stellen das altertümliche Mesoptoanien dar. Es gibt allerhand zu entdecken und Schätze zu finden. Selbst der Soundtrack ist ein kleines Kunstwerk und rundet so den Spieleindruck vollständig ab.

Absolute Kaufempfehlung, für 2,39 EUR gibt es die iPhone / iPod touch Version, für 3,99 EUR die Version für das iPad.

Die polarfrische iPhone App: Pollen Pro

von Rainer Wolf am 24. März 2010 in iPhone News,iPod News

Aus gegebenen Anlass und aufgrund eines Hinweises des derzeit leidgeprüften Geschäftsführers die Empfehlung des Tages: Pollen Pro (Produktseite) kann ein Seegen für alle Allergiker sein!

Wer Last mit verschiedenen Pollen hat, dem hilft eine Sensibelisierungskur jetzt herzlich wenig, da sollte man dann im Herbst dran denken. Pollen Pro kannzwar  auch die Symptome nicht bekämpfen, aber bietet eine sehr gute, deutschlandweite Übersicht was die Pollenverteilung betrifft und aufgrund der Vorhersagen und Werte weiß man zumindest vorher schon, was auf einem zu kommt. Hinzu kommen Informationen zu verschiedenen Pollenarten, und die übersichtlichen Pollenintesitätswerte. Für Betroffene sind die 1,59 EUR (AppStore Partnerlink) sicherlich gut angelegt.

Frisch, frischer, “Anno – Der Hafenmeister“ hat es nach der Ankündigung von Ubisoft vom vergangenen Freitag heute in den AppStore geschafft.

In 36 verschiedenen Maps (im Story Modus) kann man seine Geschicke mit Händlern und Schiffen verschiedener Nationen versuchen. Man kann vier verschiedene Häfen anfahren (z.B. den Okzident Hafen oder Venezianischen Hafen) und sich sogenannte Errungenschaften erarbeiten. Und wer mag, der schaltet einfach in den Endlos-Modus. Die bekannte ANNO-Reihe wird derzeit exklusiv für iPhone und iPod Touch entwickelt. Für 3,99 EUR (AppStore) kann der geneigte Meister über die Häfen jetzt auch auf dem iPhone zuschlagen.

Von der Konsole auf das iPhone … es ist sicherlich nicht das erste Spiel und ganz bestimmt sogar nicht das letzte, das diesen Weg geht. Mit “Star Wars The Force Unleashed“  lässt sich die Macht jetzt auch auf dem iPhone ausüben.

Als Schüler von Darth Vader ist es Deine Aufgabe, die letzten lebenden Jedi zu vernichten. Und das in sechs Kapiteln, die sich nicht “eins zu eins” an dem Konsolenvorbild orientieren. Die Charaktere bewegen sich eigenständig durch die Star Wars Welt und mit ein wenig Übung trifft man auch die richtige Gestik um erfolgreich die Feinde zu bezwingen. Die Musik erinnert eher an eine orchestrale Version, als das sie den Anspruch für sich erheben kann. Aber das tut dem Spielspaß keinen Abbruch, erst Recht nicht für Star Wars Fans. Für – zur Zeit supergünstige – 0,79 EUR  gibt es das Spiel für das iPhone und den iPod touch.

http://clk.tradedoubler.com/click?p=23761&a=1123860&url=http://itunes.apple.com/WebObjects/MZStore.woa/wa/viewSoftware?id=290461039&mt=8&uo=6&partnerId=2003

Ein weiterer Spielklassiker hat es auf das iPhone geschafft. Gameloft hat “Earthworm Jim“ genial portiert.

Die Älteren unter uns werden in Nostalgie schwelgen, wenn sie die Abenteuer von “Earthworm Jim” wieder erleben können. Die Umsetzung ist gelungen, zumal man hier wirklich von einer “eins zu eins” Umsetzung schreiben kann. Sämtliche Level sind original dieselben geblieben und je länger man spielt, desto höher wird der Schwierigkeitsgrad. Da wird die Tatsache, das man nur zwischen den Leveln abspeichern kann schon interessant. Los Du Wurm, für 3,99 EUR (AppStore) gehts ab in den Weltraum.

Bereits seit November vergangenen Jahres gibt es das App im AppStore, und die Umsetzung des Spiele-Klassikers “Die Siedler“ auf das iPhone bzw. den iPod touch ist rundum gelungen.

Das gelungene Bedienoberfläche läuft sehr rund, während z.B. zu Gunsten der Bedienbarkeit des Spiels auf die iPhone-typische Pinch-Zoomfunktion verzichtet und stattdessen ein Zoom-Scrollbalken eingebaut wurde. Nachdem man das Tutorial am Anfang durchlaufen hat und damit auch die Bedienung des Spiels am iPhone lernt, bekommt man das Desktop-Rechner bekannte Look & Feel, wenngleich auch mehr Bedacht auf das Kampfgeschehen, denn auf die Möglichkeit zu Bauen gelegt wurde. Für durchaus gerechtfertigte 3,99 EUR (AppStore) zu haben.