iPad

Noch Fragen? ;-)

Wenn Ihr die Kernaussagen der Apple iPad Keynote nochmal in 180 Sekunden sehen wollt, dann ist dieses Video genau richtig für Euch. Ich sag nur “it´s so unbelievably” ;-)

Bei den Kollegen von netzwertig.com findet man einen sehr interessanten Bericht zum Verhalten von amazon nach der iPad Keynote von Steve Jobs. Demzufolge gab es dort mächtigen Krach mit dem großen New Yorker Verlag Macmillan, der seine eBooks nun auch auf dem iPad anbieten wolle. Kurzerhand schmiss amazon den Verlag aus dem Kindle-Programm um dann kurz darauf kleinlaut wieder zurückzurudern mit den Worten “Man müsse Macmillan, einem der großen sechs Verlagshäuser, nachgeben, weil Macmillan ein Monopol auf ihren eigenen Titeln habe und amazon diese Bücher anbieten wolle. Der Kunde solle aber selbst entscheiden, ob er solche Preise zahlen will”. Das klingt nach einem indirekten Boykottauftruf der eignen Titel. Außerdem geht man von einer drastischen Preissenkung des Kindle in den nächsten Tagen auf bis zu 149,- US$ aus. Man hat also offensichtlich derzeit ordentlich Muffensausen bei amazon, dabei will Steve Jobs Firma doch vom eBook Markt nach eigenen Angaben lediglich 30 Prozent haben. Den ganzen Bericht findet Ihr hier.

Amazon vs. Apple. Die Schlacht ums eBook ist eröffnet.

Amazon vs. Apple. Die Schlacht ums eBook ist eröffnet.

Besser kann man kein Produktplacement platzieren als Apple dies bei der Grammyverleihung heute nacht geschafft hat. Moderator Steven Colbert fand angeblich zunächst seinen Sprechzettel nicht und zauberte dann das Apple iPad aus dem Jacket. Genial!

Im polarfrischen neuen Audiopodcast von “arktis.de unplugged” diskutieren Daniel und Rainer über die Pros und Contras des neuen Apple iPad. Noch leicht angeschlagen von der gestrigen, etwas kuriosen Nachweihnachtsfeier (wir mussten spontan das örtliche Lokal wechseln, da man uns offensichtlich verhungern lassen wollte), versuchen wir mal die Digitale Zukunft, die uns das iPad bescheren könnte zu beleuchten. Die neue Podcast Folge könnt Ihr Euch jetzt unter diesem Link bei iTunes laden. Viel Spaß!

Im neuen arktis.de unplugged Podcast dreht sich alles um´s Apple iPad

Im neuen arktis.de unplugged Podcast dreht sich alles um´s Apple iPad

Übrigens, den “arktis.de unplugged” Audio-Podcast könnt Ihr auch außerhalb von iTunes direkt hören auf unserem RSS Feed unter diesem Link.

Der Wochenbrücklick KW 04/2010

von Rainer Wolf am 29. Januar 2010 in Allgemein,Macintosh News

Zunächst wollen wir bei der gesamten iPad-Histerie nicht vergessen, das am vergangenen Samstag Deutschlands größter Apple Store in Frankfurt in der “Fressgass” eröffnet wurde. Neben vielen anderen Beiträgen gibt es auch von Macnotes und von MTN kleine Videos und Bilder dazu. Wie man das von den Apple Store Eröffnungen kennt wurden die zahlreichen Besucher um 11 Uhr unter lautem Jubeln von den Apple Angestellten willkommen geheißen. Und da gab es dort noch nicht mal ein iPad!

Das iPad gab es dann das erste mal in der Nacht von Montag auf Dienstag beim MediaMarkt: Preis mit T-Mobile Complete L Vertrag: 499 EUR, ohne Vertrag immerhin noch 899 EUR. Aber das war – wie vermutet – ein Fake.

[weiterlesen…]

Das Apple iPad kann sogar noch viel mehr…

von Rainer Wolf am 28. Januar 2010 in Allgemein,iPad News

Die technischen Daten des iPads zusammengefasst:

von Rainer Wolf am 28. Januar 2010 in iPad News

Hier eine Zusammenfassung der reinen technischen Daten des neuen iPads!

Es ist 242,8 mm hoch, 189,7 mm breit und 13,4 mm dick. Das “nur” WiFi-Modell wiegt 0,68 kg, das WiFi- + 3G-Modell 0,73 kg. Das ist schon extrem leicht.

iPad Maße

Das hintergrundbeleuchtete LED Glossy (glänzendes) Widescreen Display hat mit 9,7″ eine Bildschirmiagonale von knapp 25 cm. Es ist natürlich multitouchfähig und arbeitet mit der IPS-Technik. Die Auflösung liegt bei 1024 x 768 Pixel und 132 pp.

[weiterlesen…]

Das Yerba Buena Center wird für die morgige Apple Keynote im Apple “Latest Creation” Look angehübscht und die Gerüchte überschlagen sich derweilen. Twitterte doch heute nacht schon der Media Markt, dass er das sogenannte “Apple iPad” ab dem 1. März 2010 inkl. T-Mobile Vertrag für 499,- Euro anbieten würde, sorgen jetzt neue Gerüchte um ein verbotenes “Apple iSlate IKEA” Video bei YouTube für neue Spekulationen (siehe vorheriger Blogpost). Auch wenn alles derzeit auf den Produktnamen “Apple iPad” hindeutet, irgendwie hab ich im Gefühl, dass es doch ein “Apple iSlate” werden könnte. Klingt für mich irgendwie runder, ist letztlich aber auch völlig egal. Das Apple Tablet wird auf jedenfall unsere Gewohnheiten in Zukunft verändern, nicht mehr und nicht weniger. Morgen 19.00 Uhr jedenfalls ist Weihnachten für alle Apple Fans, dann wissen wir die Antworten auf alle Fragen um das Apple Tablet. Übrigens, unsere “Vorfreude Aktionspreise” gelten dann auch nur noch am heutigen Tag! Wenn Ihr also gerade auf der Suche nach einem günstigen MacBook, iPod oder iPhone Zubehör seid, schaut doch mal unter arktis.de.

Große Ereignisse werfen Ihre Schatten voraus...

Große Ereignisse werfen Ihre Schatten voraus…

Video aufgetaucht: Apple iPad Tablet für IKEA

von Rainer Wolf am 25. Januar 2010 in Allgemein

Auf YouTube findet man seit einigen Tagen ein Video mit einem angeblichen Apple iSlate bzw. Apple iPad Tablet in Aktion und zwar in einer Extraausführung für IKEA. Wers glaubt? Sieht aber genial aus:

Update: Ups, war was wahres dran? Apple hat offensichtlich das Video gerade verbieten lassen.