iPad Stylus

Bei elago hat man wohl das Ur-Problem aller Kreativen erkannt: Schreibtischchaos. Auch unser Grafiker kennt das Problem, denn gelegentlich findet er seinen Stylus zwischen all den anderen Stiften nicht wieder. ;-) Dabei ist die Lösung doch simple: ein Stylus-Ständer von elago!

Der elago Stylus Allure Stand besteht aus einer magnetischen Ständerplatte, einer magnetischen Schutzkappe und … einem Stylus. Die Original-Produktbezeichnung ist somit etwas verwirrend, denn elago hat nicht nur einen Ständer entworfen, sondern gleich ein kleines Stylus-Set zusammengestellt.

Die Stand-Funktion ist jedenfalls denkbar einfach. Stellt man den Stylus mit aufgesetzter Kappe in die Mitte der runden Ständerplatte, dann halten die Magneten den Stift aufrecht und sicher. So ist der elaga Stylus auch im größten Schreibtischchaos unübersehbar.

Stylus, Stift-Kappe und Ständerplatte

Stylus, Stift-Kappe und Ständerplatte

 

Der elago Stylus selbst ist ein sogenannter “Ball Stylus” und hat außerdem einen “Soft Touch Pen-Point” – so kann der Display nicht aus Versehen zerkratzt werden. Laut elago eignet sich der Stylus für iPad, iPad mini, Galaxy und weitere Tablets mit Touchscreen-Display.

elago Stylus Allure Stand

elago Stylus Allure Stand

 

Für 29,95 Euro ist der elago Stylus Allure Stand bei arktis.de erhältlich – die Lieferung des Stylus-Ständer ist innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.

 

Seit der Einführung des Alupen von JustMobile wissen wir, Stylus Eingabestifte für iPhone und iPad müssen nicht langweilig sein und sind ein gutes Stück Design. Seitdem haben tausende neuer Stylus Stifte den Weg in die Shops geschafft und seit gestern ist dieses Sortiment nützlicher Eingabestifte noch etwas größer. Mit den neuen Coconut Stylus Drumsticks wird das Navigieren und Tippen auf iPhone, iPad und Co. jetzt noch komfortabler. Die neuen Coconut Drumsticks aus reinem Flugzeugaluminium liegen perfekt ausbalanciert in der Hand, lassen sich bequem in jeder Hosentasche verstauen und transportieren und machen ganz einfach Spaß. Lieferbar sind die Coconut Drumsticks in diversen Farben für je 12,95 Euro und ab sofort exklusiv im Vertrieb von arktis.de erhältlich.

Neue Stylus Eingabestifte Drumsticks von Coconut

Neue Stylus Eingabestifte Drumsticks von Coconut

Coconut Drumsticks - z.B. in Hot Pink

Coconut Drumsticks – z.B. in Hot Pink

Weltneuheit von Adonit? Gab es die nicht erst vor wenigen Wochen mit den pixelgenauen Adonit iPad Eingabestiften? Richtig! Anscheinend geben die kreativen Köpfe in der iPad Zubehörschmiede Adonit aber noch lange keine Ruhe, denn heute überraschten sie uns mit einer weiteren Weltneuheit, dem ersten iPad Stift, der glaubt ein Kalligraphie Stift zu sein! Drucksensitiv und Pixelgenau und das in jedem beliebigen Schreibwinkel, das ist der neue Adonit Jot Touch Stylus Eingabestift. Möglich macht dies die patentierte Schreibspitze kombiniert mit der Bluetooth Technologie im hochwertig verarbeiteten und perfekt ausbalancierten Aluminium Stift, welche alle Daten direkt zum iPad, iPhone oder andere Tablets oder Smartphones sendet. Für 79,95 Euro gibt´s den genauen neuen Adonit Jot Touch Stylus ab sofort im Vertrieb von arktis.de.

Der neue Adonit Jot Touch iPad Stylus Eingabestift

Der neue Adonit Jot Touch iPad Stylus Eingabestift

Unser polarfrischer neuer Tophit!

Lieferbar in diversen Farben, z.B. Rot oder Gun-Metal

Unser Bärenzeichner Daniel ist restlos überzeugt von den neuen coolen Adonit iPad Eingabestiften und mal ab sofort seine Arktisbären damit, wenn er auf dem iPad zeichnet. Hier unser ArktisTV Video zu den neuen Adonit Stiften, die ab sofort im Vertrieb von arktis.de zwischen 19,90 Euro und 29,90 Euro erhältlich sind:

iPad Eingabestifte sind oft klobige Stylus Touchpen Stifte mit einer besonders dicken Gummispitze. Klar, dass man damit nicht unbedingt in feinster Schreibschrift schreiben oder optimal auf dem iPad zeichnen kann. Jetzt kommt eine kleine Revolution in Sachen iPad Stiften aus dem Hause Adonit, die erstmals einen iPad Stift mit einer metallischen feinen Spitze vorstellt, geschützt durch eine kleine Kunststoffscheibe um das iPad Display nicht zu verkratzen. Mit den ausgezeichneten Adonit Jot iPad Stiften(iF product design award 2012) könnt Ihr erstmals pixelgenau auf einem iPad schreiben und zeichen! Genial ist, dass Ihr den Winkel Eures Adonit Jot Schreibgerätes aus Aluminium beliebig verändert könnt und damit erstmals auf einem iPad so schreiben und zeichnen könnt, wie Ihr es auf einem Blatt Papier tun würdet. In wenigen Tagen erreicht uns die erste Lieferung der Adonit Jot Eingabestifte, die wir dann natürlich sofort einem Videotest unterziehen werden (wird hier im Arktis Blog dann nachgereicht). Die Preise für die Adonit Jot Stifte liegen bei verträglichen 19,90 Euro bis 29,90 Euro, je nach Ausführung (Adonit Jot Mini, Adonit Jot Classic oder Adonit Jot Pro) und sind ab sofort auf arktis.de bestellbar.

Erstmals kann mal auf dem iPad pixelgenau schreiben und zeichnen

Erstmals kann mal auf dem iPad pixelgenau schreiben und zeichnen

Die ersten iPad Eingabestifte mit metallischer Spitze und Schutzscheibe

Die ersten iPad Eingabestifte mit metallischer Spitze und Schutzscheibe

iF product design award 2012

iF product design award 2012

Der erste iPad Feinschreibstift ist da!

von Rainer Wolf am 8. November 2011 in Allgemein,iPad News

Machen wir uns nichts vor, iPad Eingabestifte sind schon ganz schön praktisch, aber keiner dieser Touchpen kommt auch annähernd an die Schreibqualität eines Füllfederhalters oder Kugelschreibers heran. Jetzt hat sich die Firma TELEFUNKEN dieses “Problems” angenommen und bringt mit dem iPad Studio Pen den ersten echten Feinschreibstift auf den Markt. Der Studio Pen ist, ohne Übertreibung, der wohl aktuell mit Abstand genaueste iPad Eingabestift auf dem Markt. Man schreibt damit auf dem iPad wie mit einem Kugelschreiber. Damit das ganze funktioniert, benötigt das iPad noch eine kleine Erweiterung in Form eines Signalempfängers, der einfach an den Dock Port gesteckt wird und im Betrieb nicht weiter stört. Für nicht ganz günstige 119,90 Euro gibt es den Telefunken Studio Pen für iPad 1 und iPad 2 ab sofort bei arktis.de. Unverhältnismässig teuer ist da noch eine Sonderedition inkl. edler Schutzhülle, aber die kostet dann auch gleich 40,- Euro mehr. Im Gegensatz zum ca. 20,- Euro teuren Alupen kostet der Telefunken Studio Pen natürlich ein Vielfaches, aber die Anschaffung lohnt sich sicherlich für alle die im grafischen oder kalligraphischen Bereich einen gewissen Anspruch haben. Cooles, innovatives Produkt!

Schreiben, Zeichnen, Malen. Der iPad Studio Pen von Telefunken ist da.

Schreiben, Zeichnen, Malen. Der iPad Studio Pen von Telefunken ist da.