Haarp Projekt

Weiter unten im Blog habe ich Euch ja schon kurz mitgeteilt, das endlich mein iBookstore Thriller “Der Aurora Effekt” (eBook aktuell im iBookstore kostenlos erhältlich!) auch als Hörbuch erscheint. Bis Ende Mai wird das Hörbuch hoffentlich im iTunes Store (via Audible) erhältlich sein, heute schon könnt Ihr einmal reinhören in eine ausführliche 25 Minuten Hörprobe vom Thriller rund um das real existierende HAARP-Projekt. Wenn Ihr also für den Feiertag morgen noch etwas Lektüre braucht, dann hört einfach mal rein:

Seit September 2010 gibt es meinen Roman “Der Aurora Effekt” als kostenlosen Download im iBookstore und schon über 250.000 x habt Ihr dieses geladen. Als erstes Buch überhaupt im deutschen iBookstore knackt “Der Aurora Effekt” jetzt die Marke von 1000 Bewertungen und dafür sage ich daaaaaaaaankeeeeeeeeeeschöööööön! Der Thriller rund um das HAARP-Projekt in Alaska war letztes Jahr der erste deutsche kostenlose Roman überhaupt im iBookstore und scheint sich immer noch Eurer Beliebtheit mit täglich tausenden von Downloads zu erfreuen. Konstant rankt das Buch in der Top 10 seit dem ersten Tag des Uploads in den iBookstore. Jetzt muss sich eigentlich nur noch ein ambitionierter Regisseur bei mir melden, der das Buch verfilmen möchte…. dann investiere ich auch vielleicht mal das Geld in einen richtigen Lektor. ;-)

1000 Bewertungen für den ersten kostenlosen deutschen Roman im iBookstore!

1000 Bewertungen für den ersten kostenlosen deutschen Roman "Der Aurora Effekt" im iBookstore!

Langsam habe ich das Gefühl, daß ich Euch zum elektronischen Schmökern auf iPad und iPhone animiere. ;) Jedenfalls sprechen 50.000 Downloads von “Der Aurora Effekt” um das HAARP Projekt im iBookstore in nur 10 Tagen für sich. Es ist aber auch wirklich einfach nur herrlich mit dem iPad zu lesen. Hat man erst einmal die Hemmschwelle überwunden Bücher elektronisch zu schmökern, wundert man sich nach den ersten 20 Seiten Text wie flüssig Bücher sich auf dem iPad lesen lassen und wie schnell alte Vorurteile wie z.B. “Ein Buch muß man richtig in der Hand halten und richtig blättern können.” über Bord geworfen werden. Apple hat es in der Tat geschafft mit dem iPad den Buchmarkt zu revolutionieren, da sind die 50.000 Downloads von “Der Aurora Effekt” (und damit Platz 2 im iBookstore für den ersten kostenlosen deutschen Roman überhaupt!) nur der Anfang. Da es relativ einfach ist selbst ein eigenes Buch in den iBookstore hochzuladen, ist diese Platform übrigens auch ein perfektes Sprungbrett für angehende Jungautoren oder besonders auch kleinere, budgetarme Verlage. Bekannte Regisseure wie z.B. Roland Emmerich (schönen Gruß!) lesen Bücher aus dem iBookstore auf der Suche nach neuen Filmideen. Wenn Ihr selbst also ein gutes Buch geschrieben habt und dies bei iBooks platzieren wollt, übernehmen wir das auch übrigens gerne für Euch über unseren Account, meldet Euch einfach!

Das Thema HAARP Projekt auf Platz 1 im iBookstore in der Kategorie "Romane und Thriller"

Das Thema HAARP Projekt auf Platz 1 im iBookstore in der Kategorie “Gratis Romane und Thriller”