eCommerce

Erneut ist arktis.de für den Shop Usability Award nominiert worden. In diesem Jahr nehmen genau 478 Online-Shops am Wettbewerb teil. Diese Shops wurden zunächst von Usability-Experten eingehend geprüft und dann für jede Kategorie fünf Shops nominiert. Diese Nominierungen werden anschließend der namhaften Fachjury zur erneuten Bewertung übergeben.

Die erste Prüfung hat arktis.de also bereits überstanden, doch werden wir uns auch gegen die anderen Nominierten durchsetzen können? Die fünf Nominierten für den Shop Usability Award 2013 in der Kategorie Hardware, Software & Unterhaltungselektronik sind:

  • boomstore.de
  • expert-technomarkt.de
  • comtech.de
  • cyberport.de
  • arktis.de

Die anderen Nominierten sind echte Schwergewichte im Online-Handel und mit Boomstore tritt sogar der Kategorie-Sieger des letzten Jahres erneut an. Auch Cyberport ist nicht zu unterschätzen. Im Jahr 2010 waren Arktis und Cyberport schon einmal beim Shop Usability Award in der Kategorie “Hardware, Software & Unterhaltungselektronik” nominiert. Das “Dickschiff Cyberport” hat damals den Award klar gewonnen – u.a. wegen seiner Bereitschaft zu “Veränderungen”. Doch seit 2010 hat sich Arktis ganz schön verändert und gerade einen kompletten Relaunch hinter sich gebracht. Ob wir in diesem Jahr mit unserem Flat Design bei der Jury wohl punkten können?

Die Entscheidungen über die einzelnen Kategoriesieger und den Gesamtsieger werden am 12. September auf der K5-Konferenz in München verkündet. Wer wird der nutzerfreundlichste Online-Shop Deutschlands sein? Wir sind auf den 6. Shop Usability Award wirklich sehr gespannt. :-)

 

Vor dem Shopware Community Day 2013 wurde im Shopware Forum häufig darüber geredet, wann wohl Shopware 4.1 erscheinen wird. Im Rahmen des Community Day wurde jetzt Shopware 4.1.0 RC nicht nur vorgestellt, sondern während einer Liveschalte vom übernächtigten Shopware-Programmierer auch gleich freigeschaltet.

 

Der Programmierer von Shopware 4.1

Der übernächtigte Programmierer von Shopware 4.1

 

Dann gab Stephan Bütterhoff (Teamleiter Customer Relations) den anwesenden Händlern und Entwicklern erste Einblicke in Shopware 4.1 und stellte einige Neuheiten kurz vor. Die Einkaufswelten sind beispielsweise flexibler und können von den Händlern vielseitiger gestaltet werden. Vor allem wirkt sich die neue Shopware Version sehr positiv auf die Perfomance der Online-Shops aus. Durch neue Preloading- und Cache-Techniken wird Shopware 4.1 im Frontend und im Backend eine enorme Performance Steigerung bringen. Und im Backend wurde – endlich – die Usability verbessert. Kurz gesagt: Shopware hat ein gutes Shopsystem noch besser gemacht. Auch arktis.de wird das Potential von Shopware 4.1 nicht ungenutzt lassen. ;-)

 

Ab sofort ist Shopware 4.1.0 RC als Download für Neu-Installationen verfügbar. (Eine Update-Variante folgt.) Damit die Entwickler ihre Erweiterungen auf Kompatibilität zu Shopware 4.1 überprüfen können, steht im Shopware Lab außerdem ein Guide bereit.

12 Wochen nach den ersten Spekulatius beginnt für uns Onlinehändler der Endspurt im Weihnachtsgeschäft. Und trotz all dem Krisengerede sind in diesem Jahr die Aussichten für ein erfolgreiches Weihnachtsgeschäft sogar richtig gut. Auch Josef Sanktjohanser hat als Präsident des Handelsverband Deutschland auf einer Pressekonferenz eine sehr hoffnungsvolle HDE-Prognose abgegeben: “2012 wird der Online-Umsatz im Weihnachtsgeschäft wohl bei 7,4 Milliarden Euro liegen.”

Im Online-Handel wird in diesem Jahr sogar fast jeder vierte Euro im November und Dezember ausgegeben. Tja – Weihnachtszeit ist Onlinezeit. Keine Parkplatzsuche, keine überfüllten Geschäfte, keine langen Schlangen an der Kasse und kein Stress – das alles spricht halt für den Online-Handel.

Wer auch so entspannt einkaufen und seine Weihnachtgeschenke nach Hause geliefert bekommen möchte, der ist bei arktis.de genau richtig: Jede Menge Gadgets und Zubehör für iPad, iPhone und iPod – aber natürlich auch Zubehör für den Mac.

Und wer auf seinen Weihnachtsbummel nicht verzichten möchte, kann bei Arktis ja mal durch die Lounge bummeln – auch da findet Ihr tolle Geschenkideen.

Ach ja – Josef Sanktjohanser hat sich auf seiner Pressekonferenz auch zu aktuellen Geschenktrends geäußert: “Elektronik zum Streicheln.” Hmmm … da ist Arktis als autorisierter Apple-Händler wohl mit seinen Angeboten ganz vorne mit dabei. ;-)

Statista Infografik: eCommerce-Umsätze im Weihnachtsgeschäft 2012

(Bildnachweis: Die Infografik über die eCommerce-Umsätze im Weihnachtsgeschäft 2012 wurde von Mathias Brandt für die Statista GmbH erstellt und unter Creative Commons-Lizenz (CC BY-ND 3.0) veröffentlicht.

Mehr Infografiken über eCommerce, sowie Statistiken und Studien zu vielen weiteren Themen, sind über die deutsche Website und die amerikanische Website der Statista GmbH zu finden.)