Apple

Aufgepasst liebe Apple Fans! Fiebert ihr auch der neuen Apple Watch entgegen? Ab dem 24. April wird die progressive Smartwatch endlich über die Verkaufstheken gehen und wenn man sich so ein kostbares Schätzchen gönnt, möchte man es auch adäquat schützen. Schaut doch einfach mal in die Welt des Apple Watch Zubehör!

Was gibt es schlimmeres als zerkratzte oder defekte Displays? Wir empfehlen jedem der seine Apple Watch lieben lernt, sich ein PREMIUM Echtglas von ArktisPRO zuzulegen! Den genialen Displayschutz führen wir sowohl für das 42 mm – , als auch für das 38 mm Modell.

Das extra gehärtete Echtglas für die Apple Watch – original ArktisPRO!

Die hauchdünne Schutzfolie aus extra gehärtetem Spezialglas misst gerade einmal 0,33 Milimeter und passt wie maßgeschneidert auf das Display der Apple Watch. Das Premium-Glas ist gar 8 mal härter als herkömmliches Glas!! Neben der kinderleichten Aufbringung lässt sich die Glasfolie natürlich jederzeit rückstandslos wieder entfernen. Die atemberaubende Haptik des Apple Watch Displays bleibt uneingeschränkt. Verabschieden Sie sich von lästigen Kratzern, bösen Rissen, nervigen Unreinheiten und Fingerabdrücken!

Der Branchenverband BITKOM hat erfreuliche Nachrichten für die Anbieter von Smartphone-Zubehör: 44 Millionen Deutsche nutzen inzwischen ein Smartphone. Vor zwei Jahren sah das noch etwas anders aus. Damals nutzen tatsächlich nur 40 Prozent der über 14-Jährigen ein Smartphone – der Rest der Deutschen hatte dagegen veraltete Handys ohne mobiles Internet und ohne Apps.

Besonders im letzten halben Jahr ist in Deutschland die Zahl der Smartphone-Nutzer noch mal um 2 Millionen gestiegen – an diesem Wachstum dürften iPhone 6 und iPhone 6 Plus einen ordentlichen Anteil gehabt haben. Und das sich nicht nur jüngere Menschen für den Kauf eines Smartphone entscheiden, das hat BITKOM auch festgestellt. Johannes Weicksel erklärt dazu:

„Der Trend zu größeren Bildschirmen und die steigende Bedienungsfreundlichkeit trägt sicher dazu bei, dass Smartphones auch von älteren Menschen gerne verwendet werden.“

Bei arktis.de finden diese 44 Millionen Smartphone-Nutzer ausgewähltes Markenzubehör für alle gängigen Modelle von Apple, Samsung, HTC, Sony, LG und Huawei. Und inzwischen kann man seine Smartphone-Hülle auch einfach selbst gestalten. Dank des hauseigenen Roland Hüllendruckers kann Arktis ganz individuelle Hülle liefern – und natürlich bedrucken wir auch Hüllen für alle Smartphones mit größeren Bildschirmen.

 

Unter dem Motto «Spring forward» findet an diesem Montag in San Francisco ein Apple Event im Yerba Buena Center for the Arts statt – und dabei wird Tim Cook endlich die finale Version der Apple Watch präsentieren. Wichtig: Die heutige Apple Keynote startet diesmal um 18:00 Uhr deutscher Zeit! Früher als sonst, da in den USA ja bereits am 2. Sonntag im März die Zeitumstellung von Winter- auf Sommerzeit stattgefunden hat.

Einen Livestream der Veranstaltung bietet Apple auf seiner US-Website und per Apple TV an. Beim letzten Apple Event war der Stream jedoch nicht frei von Störungen, daher hat das Arktis-Team für Euch wieder eine Liste mit Livetickern und Liveblogs zusammen gestellt – so könnt Ihr heute Abend bei der Keynote nichts verpassen. Wir rechnen damit, dass der Apple Event im Yerba Buena Center auch diesmal bis zu zwei Stunden dauern kann.

 

Deutschsprachige Liveticker und Liveblogs:

Sollen weitere Liveticker oder Liveblogs in die obige Liste aufgenommen werden? Einfach kurz einen Kommentar schreiben. Bis um 17:0o Uhr können wir die Liste ergänzen – dann lehnen wir uns zurück und genießen die heutige Apple Watch Show.

 

Wie diverse Medien berichten, wird Apple auf einer für den 09.03.2015 geplanten Keynote die neue Apple Watch genauer vorstellen. Bereits im vergangenen Jahr machten Sie die Welt mit der hauseigenen Smartwatch bekannt. Nun werden aber auch alle Funktionen offenbart, über die bisher noch ein geheimnisvoller Schleier lag. Eine dieser Innovationen wird Force Touch sein!

Force Touch ermöglicht ein vollkommen neues Level in puncto Bedienbarkeit. Das progressive Display soll somit nicht nur die Berührungen, sondern auch den Druck erkennen! Diese neuartige Funktion wird künftig wohl auch in neuen iPad-Modellen zum Einsatz kommen und vor allem im neuen iPhone 6s. Das Upgrade des iPhone 6 und iPhone 6 Plus wird wohl wie gewohnt im Herbst dieses Jahres vorgestellt – ebenfalls mit einem 4,7” und einem 5,5” Modell. Derzeit soll in Cupertino fleißig an den Projekten mit den Codenamen “N66” und “N71” getüfftelt werden.

Während der Entwicklung des iPhone 6 soll Apple schon an der Force Touch Technologie gearbeitet haben. Es gab allerdings noch kleinere Probleme. Nun scheint die Zeit aber reif für diese fortschrittliche Methode. Damit das ganze funktioniert, werrden rund um das hochwertige Retina-Display kleine Elektroden eingearbeitet. Sind wir mal gespannt, für welche Zwecke sich Force Touch letztendlich auszeichnet und ob es die erhoffte Innovation der Apple Entwickler wird!

Schon bald ist es soweit und die Apple Watch feiert ihren Release. Über die Preise wird auf diversen Portalen bereits fleißig spekuliert. Klar ist, dass es preisliche Unterschiede bezüglich der Modelle, Gehäuse und Armbänder geben wird. Der amerikanische Blogger John Gruber ließ nun verlauten, dass die heiß begehrte goldene Apple Watch etwa 10.000 US-Dollar kosten wird!

Das Gehäuse der Apple Watch Edition besitzt ein Gehäuse aus 18 Karat Gold!

Diese enorme Summe ist kein Fantasieprodukt, denn Experten bestätigten zuletzt, dass es auf dem Markt nahezu keine Uhr gibt, die bei 18 Karat Gold weniger als 10.000 $ kostet. 18 Karat – dieses Qualitätsmerkmal weist nämlich das goldene Gehäuse der Apple Watch Edition auf (Apple bestätigt dies auf seiner Homepage). Je nach dem welches Armband man zu dem Gehäuse wählt, variiert der Preis in seiner Höhe. Trotzdem fiebern die Apple Fans dem neuen Gadget schon sehnlichst entgegen. Die Apple Watch könnte das Aushängeschild eines jeden iPhone-Besitzers werden. Wie häufig dabei die luxuriöse goldene Uhr über die Ladentheke geht, sei mal dahingestellt.

Wer von euch freut sich ebenfalls auf die Apple Watch? 😉

Nach der Veröffentlichung der letzten Apple-Quartalszahlen hat CEO Tim Cook in einer Telefonkonferenz mit Analysten und Fachjournalisten bekannt gegeben, dass die Apple Watch im April 2015 in den Handel kommen soll:

“Development for Apple Watch is right on schedule, and we expect to begin shipping in April.

Ein konkretes Datum wollte Cook leider nicht nennen. In welchen Ländern der Verkauf starten wird und zu welchem Preis die verschiedenen Modelle erhältlich sein werden, ist ebenfalls noch unbekannt. Allerdings hat der CEO den Analysten und Journalisten noch anvertraut, er selbst würde bereits eine Apple Watch tragen und nutzen:

“My expectations are very high for it, I’m using it every day. I love it and can’t live without it.“

Bislang hatte man von Tim Cook immer nur gehört, die Apple Watch soll Anfang 2015 in den Handel kommen. Als wahrscheinlichster Termin galt Journalisten und Bloggern jedoch nicht der April, sondern der März. Ein Grund für den späteren Verkaufsstart könnte der Akku der Apple Watch sein. Laut Medienberichten soll Apple noch versuchen, die Akku-Laufzeit zu verlängern.

Amerikanische Analysten gehen davon aus, dass der Konzern von seiner Apple Watch 10 bis 30 Millionen Stück innerhalb der ersten 12 Monaten absetzen kann. Fünf Jahre nach der Präsentation des iPad scheinen einige sehr unschlüssig zu sein, was sie von einer neuen Apple-Produktkategorie erwarten dürfen – und vergessen in mancher pessimistischen Analyse sogar, dass Apple ja nach jedem Geräteverkauf mit Watch-Apps und Watch-Zubehör auch noch Geld verdienen wird. Hmmm … sollte den Analysten inzwischen nicht bekannt sein, wie der Apple-Kosmos funktioniert?

Das Arktis-Team freut sich jedenfalls schon auf den April. Und in den kommenden Wochen werdet Ihr im Arktis-Blog noch weitere Details zur Apple Watch und zum neuen Apple Watch Zubehör erfahren.

 

Unter dem Motto “It’s been way too long” hat Apple zu einem Special Event am 16. Oktober geladen. Wir erwarten die Präsentation des iPad Air 2 und eines iPad mini 3. Außerdem dürfte die finale Version von OS X Yosemite gezeigt werden – und möglicherweise hat Apple bei diesem Motto ja noch eine kleinere Überraschung im Ärmel. In der Blogger-Szene wird beispielsweise über einen neuen Retina iMac mit 27″ Screen und 5K-Auflösung, sowie über einen neuen Mac Mini spekuliert. Und nimmt Apple sein Event-Motto wirklich ernst, dann könnte endlich auch Apple TV eine Aktualisierung bekommen.

iPad Air 2 Event

Das Arktis-Team ist auf den Apple Special Event jedenfalls schon gespannt. Und Ihr?

 

Neben den beiden neuen iPhone-Modellen, stellte Apple auf seiner grandiosen Keynote die eigene Smartwatch-Linie Apple Watch vor. Wie sicherlich jedem mittlerweile bekannt, setzt der Apfelkonzern dabei auf drei unterschiedliche Versionen: Watch / Watch Sport / Watch Edition. Preislich bewege man sich bei einem Betrag “ab 349 US-Dollar”. Eine Bezifferung, die eine Menge Luft nach oben lässt.

Es gilt als sicher, dass die verschiedenen Ausführungen sich im Preis unterscheiden werden. Am wenigsten wird man wohl für die Apple Watch Sport zahlen. Anstelle des teuren Saphirglas-Materials verwendet Apple bei der Fertigung das günstigere Ion-X-Glass. Die normale Apple Watch wird voraussichtlich die mittlere Preisklasse ausmachen, während die in Gold gefasste Apple Watch Edition (Foto) garantiert am kostspieligsten sein wird.

Der Uhrenexperte Chad Rickicki aus Pennsylvania vermutet, dass allein das Gehäuse der Edition etwa 600 Dollar kostet. Hinzu kommen die Kosten für die Verarbeitung und die integrierte Elektronik, was den Preis bis auf 1200 Dollar herauftreiben könnte! Damit ist die Apple Watch Edition ein klarer Fall für den Luxusmarkt. Warten wir mal ab, wie Apple die Preise letztendlich festlegt. Ab dem Frühjahr 2015 wird die Apple Watch den Markt erobern und eine prachtvolle Ergänzung zum iPhone 6 oder iPhone 6 Plus darstellen.

Nach dem das neue Apple iPhone 6 endlich vorgestellt wurde, steht nun der Kampf um hochwertige Hüllen für das neue Smartphone an! Wir haben bereits ein umfangreiches Sortiment zusammengestellt und daraufhin stellt sich schnell die Frage, welches Case denn nun das beste ist. Zur Auswahl stehen namhafte Hersteller, innovative Designs und exquisite Materialien. Damit euch die Entscheidung vielleicht etwas leichter fällt, möchte ich euch meine Top 5 der iPhone 6 Hüllen präsentieren (Natürlich gemessen am Preis-Leistungs-Verhältnis):

Das ArktisPRO Dual Defence Case, gold-schwarz: Die Vorzüge dieser progressiven Schutzhülle liegen auf der Hand. Die duale Konstruktion aus einem nahezu unzerstörbaren Hardcase, kombiniert mit einem weichen TPU-Kern im Inneren, macht das Case zu einem wahren Schutzpanzer für das iPhone 6. Ohne Weiteres übersteht euer Smartphone sogar Stürze aus bis zu 1,5 Metern Höhe schadlos. Dafür dass die Hüllen diesen hohen Schutzfaktor besitzt, besticht sie durch ein absolut stilvolles Design. Am besten gefällt es mir in gold-schwarz, erhältlich ist es aber auch in anderen coolen Farben. Für gerade einmal 19,90 Euro ein richtiger Tophit!

ArktisPRO Dual Defence Case

Die Mobiletto ULTRASLIM DELUXE Ledertasche, schwarz: Der Name der wundervollen Lederhülle weckt große Erwartungen. Allerdings ist der Name auch Programm, denn in puncto Eleganz ist das italienische Modeprodukt in seiner Preisklasse ganz vorne mit dabei! Für lediglich 14,90 Euro ist die Ledertasche ein wahres Schnäppchen. Das iPhone 6 wird in die ultraharte Polycarbonatschale geclippt und von der Außenschicht aus exzellentem Lederimitat schützend umhüllt. Das Fashionlabel verzichtete bewusst auf echtes Leder, denn das hochwertige Lederimitat ist deutlich langlebiger als Echtleder und so ist es überhaupt erst möglich, eine so hochqualitative Ledertasche zu so einem fairen Preis anzubieten. Clevere Kreditkartenfächer und ein kräftiger Magnetverschluss runden das durchdachte Design der erlesenen Hülle ab!

Mobiletto ULTRASLIM DELUXE Ledertasche

Die Aviato VINTAGE BOOK Schutzhülle, braun: Diese nostalgische Schutzhülle ist ein richtiger Augenschmaus. Wer ein Herz für Antiquitäten hat, der wird diese Buchhülle sehr zu schätzen wissen. Die Einen sehen in der Hülle nur ein altes, heruntergekommenes Buch, doch die Anderen (zu denen ich eindeutig gehöre), die sehen eine zauberhafte iPhone 6 Hülle aus unfassbar hochwertigen Materialien. Das VINTAGE BOOK wurde beinahe vollständig aus feinstem Rindsleder gefertigt und das fühlt man! Jeder Hautkontakt ist eine echte Wohltat für die Hand und des Weiteren brilliert das Case mit unzähligen genialen Features, wie zum Besipiel einer Ständer-Funktion oder den eingearbeiteten Kartenfächern. Die wunderschöne Schutzhülle kostet 29,99 Euro und ist garantiert jeden Cent wert!

Aviato VINTAGE BOOK Schutzhülle

Mobiletto LUXURY Echtleder Schutzhülle, dunkelbraun: Wenn ihr Besitzer dieser außergewöhnlichen Lederhülle seid, dann werdet ihr nie wieder eine andere wollen. Das LUXURY Case vom italienischen Modelabel Mobiletto bringt einfach alles mit, das man sich von einer Schutzhülle wünscht! In klassischer Handarbeit wurde jede einzelne Tasche aus feinem Rindsleder gefertigt und um dem ganzen Konstrukt die notwendige Stabilität zu gewähren, wurde eine extrem harte Schale aus Polycarbonat integriert. Selbst wenn die edle Ledertasche mal zu Boden geht, eurem iPhone 6 wird so schnell nichts passieren! Während ein Hochleistungsmagnet für den sicheren Verschluss der Tasche sorgt, verbergen sich im Inneren noch praktische Staufächer für Ausweise oder Kreditkarten und an eine geniale Aufstellfunktion wurde ebenfalls gedacht. Die fantastische LUXURY Lederhülle ist für 39,95 Euro zu haben!

Mobiletto LUXURY Echtleder Schutzhülle

ArktisPRO Walnuss Echtholz Hülle: Ein echtes Stück Natur, massiv und elegant zugleich! Zugegeben, für eine waschechte Holzhülle muss man schon einen Faible haben, doch wenn man ehrlich ist, dann gibt es auch kaum etwas Schöneres. Man fühlt sich doch gleich viel mehr mit Mutter Erde verbunden und die Widerstandsfähigkeit von Holz ist jedem bekannt. Eurer iPhone 6 braucht keine Kratzer oder Schrammen mehr fürchten und das echte Walnussholz macht das Case zu einem hinreißenden Blickfang! Die edle Schutzhülle weist zwar weniger Funktionalität als die anderen vorgestellten Hüllen auf, doch das außergewöhnliche Material spricht für sich. 19,90 Euro die sich garantiert bezahlt machen!

ArktisPRO Walnuss Echtholz Hülle

Eigentlich auch Teil der 5 besten iPhone 6 Hüllen ist das erstklassige CAPTAIN Leder Flipcase von Aviato. Diese hatte ich euch bereits gestern vorgestellt und deshalb in meinem Ranking nicht berücksichtigt. Ich hoffe ich konnte euch einen guten Überblick über unsere bärenstarken Tophüllen verschaffen, ansonsten schaut doch einmal selbst in die Kategorie iPhone 6 Hüllen und findet euren eigenen Favoriten. Selbstverständlich haben wir auch jede Menge iPhone 6 Plus Hüllen im Angebot. Dazu aber in Kürze mehr! 😉

Der wohl spektakulärste Apple Release aller Zeiten ist vorbei und wie bereits zuvor spekuliert, präsentierte der Mobile-Gigant aus Cupertino zwei neue iPhone-Modelle! Neben dem neuen 4,7” großen iPhone 6, gesellt sich nun auch das 5,5” große iPhone 6 Plus zur Apple-Familie.

Zahlreiche Leaks zeigten bereits in den vergangenen Wochen das Design des neuen iPhone 6. Einige Zubehörhändler – allen voran wir von arktis.de – bewiesen ein gutes Spürnäschen und füllten ihre Lager bereits mit einem umfangreichen Sortiment an passenden iPhone 6 Hüllen.

Bereits jetzt geht eine Bestellung nach der nächsten ein, so dass man sagen kann, das iPhone 6 wird einschlagen wie eine Bombe! Abzuwarten bleibt sicherlich, wie das verhältnismäßig riesige iPhone 6 Plus bei den Apple Fans ankommen wird. Die Meinungen gehen da stark auseinander.

CAPTAIN Leder-Flipcase vom First Class Label Aviato!

Obwohl das neue Apple iPhone 6 erst in etwas mehr als einer Woche auf den Markt kommt, kristallisieren sich schon jetzt die favorisierten Hüllen der zukünftigen iPhone 6 Besitzer heraus. Ein absoluter Renner unter den bereits bestellten Hüllen ist das stilsichere Leder-Flipcase CAPTAIN vom First Class Label Aviato!

Die starke Kombination aus langlebigem, erstklassig verarbeitetem Lederimitat und einer unverwüstlichen Polycarbonat-Hartschale fliegt das neue iPhone 6 förmlich in sichere Gefilde. Sensationeller Schutz vor den Unannehmlichkeiten des Alltags harmoniert im Einklang mit einem eleganten, mondänen Design. Die edle Markenhülle liegt preislich gerade einmal bei 17,99 Euro!

Seite 1 von 1812345...Letzte »