Polarfrischer News & Tipps Ticker für den Nachmittag:

von Rainer Wolf am 24. Februar 2010 in Allgemein

News & Tipps:

  • Gizmodo sieht beim Löschen der 5.000 Sex-Apps aus dem AppStore durchaus mehr: Apple bestätigt damit wenig Verantwortung zu übernehmen und zum Zensor zu werden.
  • Apple-Rekrutierung: Apple sucht auch via Xing nach neuen Mitarbeitern für den neuen Apple Store im CentrO, Oberhausen. Rekrutierungsseminare finden im April statt.
  • gizmodo.com findet Flash auch doof, zumindest auf mobilen Endgeräten.
  • SecondLife wird – lt. Tante Heise – jetzt, nach dem Hype, als Konferenzraum entdeckt.
  • So sehen Festplatten in Zukunft aus (naja, mehr Daten werden drauf passen): Die Aviator-2 von Active Media Products gibt es 3.0 USB Anschluss im 2,5″ Format mit 64 GB oder 128 GB SSD Festplatte.

  • Endlich weiß man, wo man Schmuddelkram finden kann: die Top-Level-Domain .xxx will registriert werden.
  • Google gibt bei YouTube die Unterstützung älterer Browser auf (zumindest was neue Features betrifft). Betroffen sind z.B. der IE 6, Firefox 3.0 und Safari 3.0.
  • Das gestern veröffentliche iPhone SDK 3.2 Beta 3 ist nach knapp einer Stunde wieder offline genommen worden. Grund könnte ein großer Bug sein, die jetzt veröffentlichten Screenshot über Kamera-Reiter werden es wohl nicht sein. [update 13:28 Uhr] Jetzt ist die Beta 3 wieder zum download freigegeben. [/update]
  • Apple wird das iPad, ähnlich wie beim iPhone, verkaufen: selber, Partner wie AT&T und Best Buy sowie über Apple’s Premium Reseller.
  • Apple bestätigt, wie im iPhone und iPod touch jetzt auch im iPad den PowerVR SGX GPU Grafik-Chipsatz.