Polarfrischer News & Tipps Ticker für den Nachmittag (10.03.2010)

von Rainer Wolf am 10. März 2010 in Allgemein

News & Tipps:

  • Der ehemalige Sun-Chef, Jonathan Schwartz, erklärt, das auch er von Steve Jobs eine Klagedrohung erhalten habe. Insofern kann er Google gut verstehen. Allerdings hatte Herr Schwartz angeblich eine passende Antwort parat, um dem Apple-Chef den Wind aus den Segeln zu nehmen.
  • Das aktuelle Update von Parallels Desktop 5 unterstützt jetzt auch Googles Chrome OS. Das Update ist bisher nur als download erhältlich und englischsprachig erhältlich. Neben der Chrome OS Unterstützung gibt es noch kleiner Fehlerbehebungen.
  • Nur noch 18 Stunden: MacHeist gibt für 19,90 US$ zwischenzeitlich 8 – sonst wesentliche teurere – Apps heraus, unter anderem RipIt, Tales of Monkey Island, Rapid Weaver und MacJournal.
  • Pink Floyd verklagt seine Platten-Firma. Und zwar deswegen, weil diese einzelne Titel in den Online-Verkauf gegeben haben, während aber Verträge aus dem Ende des vergangenen Jahrtausends besagen, das Pink Floyds Alben nur als ganzes verkauft werden dürfen.