Langsam aber sicher mausert sich unser arktis.de Firmengelände zum waschechten Freizeitpark. Unser Tobi trainiert (im strömenden Regen) grad mit vollem Körpereinsatz eine Runde Paddeln in unserer “Arktis Lagune” für den nächsten polarfrischen Filmdreh… ;-)

Tobi paddelt auf dem arktis.de See

Tobi paddelt auf dem arktis.de See

b ( 0 )

Abgerundete Ecken und aus hergestellt aus kristallklarem, ultraharten Saphire Glas. Das neue iPhone 6 stellt Schutzfolienhersteller wahrscheinlich vor neue Herausforderungen, denn eigentlich benötigt man für das iPhone 6 gar keinen Displayschutz mehr. Displayschutzfolien und Echtglas-Abdeckungen waren in der Vergangenheit Pflichtzubehör für jedes Smartphone und ein zuverlässiger Umsatzgarant für Hersteller und Händler. Fast jeder Kunde, der z.B. bei uns eine Schutzhülle kauft, bestellt auch gleich in der Regel eine entsprechende Schutzfolie mit. Jetzt scheint aber ein kompletter Umsatzzweig auf Dauer wegzubrechen, denn erstens kann man Schutzfolien auf das an den Ecken gewölbte iPhone 6 Display wahrscheinlich gar nicht blasenfrei aufbringen und zweitens ist das extrem belastbare Saphirglas von Natur aus schon kratz- und bruchfest, wie das folgende Video anschaulich demonstriert:

Das iPhone 6 wird daher wahrscheinlich das erste Smartphone sein, für das es auf dem Markt keine sinnvollen Schutzfolien bzw. Echtgläser geben wird, auch wenn wir aktuell aus China diese in Massen bereits angeboten bekommen. Klar, wenn wir es schaffen entsprechende Schutzfolien sauber auf das nächste iPhone aufzubringen, werden wir diese natürlich auch anbieten und sicherlich wird auch der ein oder andere aus Gewohnheit wieder zuschlagen. Nüchtern betrachtet werden Displayschutzfolien aber in Zukunft wohl eher zur aussterbenden Art zählen. Jetzt hoffe ich mal für uns, das Apple noch eine Zeit brauchen wird, bis es ein absolut kratzfestes Gehäuse entwickelt hat, für das man dann auch keine Hüllen mehr braucht. Aber ich bin da eigentlich noch sehr optimistisch für die Zukunft. Mit einer entsprechenden iPhone Hülle verleiht man seinem Smartphone ja auch ein Stück Individualität und das wollen wir doch alle nicht missen, oder?

b ( 3 )

Tomorrowland 2014

von Rainer Wolf am 5. Juli 2014 in Allgemein

Vergesst Buring Man. Vergesst Kazantip und vergesst erst recht Woodstock. “Tomorrowland” ist das ultimative Open-Air-Festival, das Euch in eine unvergleichliche Märchenwelt entführt und für ein paar Tage das reale Leben vergessen lassen wird. Bezeichnenderweise erhält man mit den Tickets auch gleich den passenden Schlüssel für den exklusiven Zugang in die Tomorroland Märchenwelt. Anlässlich des zehnten Geburtstages des Open-Air Megaevents nahe der Belgischen Stadt Boom, fahren die Jungs von Tomorrowland dieses Jahr so richtig auf. Gleich an zwei Wochenenden (18.-20.7. und 25.-27.7.) findet Tomorrowland 2014 statt. Ein Electro-Festival der Superlative. Über 400 DJs (alles was Rang und Namen hat ist da) auf 15 Floors! Die 360.000, bis zu 490 Euro teuren Karten waren in nicht einmal 30 Minuten restlos ausverkauft. Restkarten werden aktuell auf eBay zu schwindelerregenden Preisen gehandelt. In einem exklusiven Trailer dürft Ihr jetzt einen kurzen Blick auf die Märchenland Hauptbühne werfen, die jedes Jahr immer wieder ein besonderer Hingucker ist. Kein geringerer als Hans Zimmer hat diesmal übrigens den Soundtrack für Tomorrowland komponiert (hier wird geklotzt, nicht gekleckert).

Hier gibt´s den exklusiven, kinoreifen Tomorrowland 2014 Preview:

Und hier findet Ihr eine atemberaubende Zusammenfassung vom letzten Jahr – Gänsehaut:

b ( 0 )

Der Kulthersteller Coconut macht das iPad Air und das iPad mini kinderzimmertauglich!

Es gibt so viele tolle Kinderfilme, Hörbücher und Kinder-Apps. Das iPad ist die perfekte Allzweckwaffe, um all diese Vorzüge mit nur einem Gerät zu nutzen. Doch jeder weiß, wie empfindlich so ein Tablet ist und das besonders junge Kinder sich noch sehr schwer damit tun, das sensible Gerät angemessen zu behandeln. Doch nun gibt es eine Ideallösung für dieses Problem: Die Coconut WONNEPROPPEN Hülle!

ipad-air-tasche-kindersicherAus extrem robustem, stoßfestem Moosgummi gefertigt, bietet der WONNEPROPPEN unvergleichlichen Widerstand gegen nahezu alles, was passieren kann! Euer Kind will die Hülle schütteln, zu Boden werfen, gegenschlagen – die hochwertige Hartgummi-Hülle fungiert wie eine Panzerung, die das iPad optimal schützt und natürlich keinerlei Gefahr für euer Kind darstellt.

Das Tablet wird im wahrsten Sinne des Wortes kinderleicht in die Hülle eingeschoben und genießt einen bombenfesten Halt! Selbst sämtliche Knöpfe und Zugänge bleiben frei erreichbar, liegen allerdings tief in der Hülle, damit euer Kind das Tablet nicht versehentlich ausschaltet oder die Spiele-App beendet.

In unserem Shop findet ihr: Die WONNEPROPPEN iPad Air Hülle & Die WONNEPROPPEN iPad mini Hülle für lediglich 24,90 Euro!

Kurz und knapp: Der WONNEPROPPEN ist die beste Hülle für alle Kinder! ;)

Es wird endlich mal wieder Zeit für eine weitere Spekulation zum Thema iWatch!

Der UBS-Analyst Steven Milunovich traf sich vor kurzem mit Apple CEO Tim Cook zu einem kleinen Interview. Daraus resultiert auch das Gerücht, die iWatch könne ein Feature für Sprachnachrichten beherbergen. Milunovich habe es beim Gespräch herausgehört, so behauptet er. Ein klares Statement von Tim Cook gibt es nicht.

Fakt ist, der CEO des Apfelkonzerns machte den Analysten auf die Tatsache aufmerksam, dass die Leute in China auf der Straße herumlaufen und vermehrt Kurznachrichten per Sprachaufnahme verschicken. Der Trend überholt derzeit das klassische Tippen von Kurznachrichten!

iWatch_Style
Sich diese Entwicklung zu eigen zu machen, wäre sicherlich ein cleverer Schachzug. Zumal das neue iOS 8 Voice Messaging in Apples Nachrichten-App unterstützt und eine von Apple kreierte Smartwatch garantiert auch das neue Betriebssystem enthalten wird.

Auch wenn der Bericht von Milunovich mit Vorsicht zu genießen ist, so könnte eine iWatch durchaus dieses Feature besitzen. Ganz klar, es ist deutlich einfacher eine Voice Message in die Uhr am Handgelenk zu sprechen, als extra das Smartphone aus der Tasche ziehen zu müssen. Innovativ wäre es allemal und obendrein sehr praktisch.

Den Experten zufolge kann man im Oktober mit einer Release der iWatch rechnen. Spätestens dann werden wir sehen, ob sich Apple mit dieser Funktion von der Konkurrenz abhebt oder gar noch ein krasseres Feature präsentiert! ;)

Das Arktis-Team stellt sich diese Woche hier im Blog vor. Einige Fotos gab es ja schon letzte Tage. Ein paar Abteilungen fehlen allerdings immer noch komplett. Daher heute auch wieder zwei neue Fotos vom Arktis Team, diesmal von unserem Bärenzeichner Daniel und der arktis.de Geschäftsführung (Also von mir ;-) ).

Unser Bärenzeichner mit seiner Schöpfung

Unser Arktisbär Schöpfer und Spaßvogel Daniel bei der Arbeit

arktis.de Geschäfsführer

Ich fehl natürlich auch noch auf einem Foto – zusammen mit unserem Arktisbären ;-)

 

Noch mehr Fotos vom Arktis Team

von Rainer Wolf am 1. Juli 2014 in Allgemein,arktis.de inside

Meine Fotosafarie durch unsere Abteilungen geht weiter. Heute sind Buchhaltung, Reklamationsabteilung, Warenanahme und Paket-CheckOut dran. Auch hier darf unser Arktisbär natürlich nicht fehlen. ;-)

Buchhaltung

Spaß beim Buchen haben Silke und Michaela (v.L.) in der Buchhaltung

Warenannahme

Unsere Mädels in der Warenannahme v.L.: Alexandra, Sabine, Hille und Mechtild

Versand

Unser Check-Out Team mit vertrautem Arbeitssgerät v.L. Annemie, Irmi, Steffi und Michael

Arktis Reklamationsabteilung

Nina und Moni von der Retourenabteilung

 

 

Wir sind richtig stolz darauf, Euch heute einen tollen neuen Lieferservice auf arktis.de anbieten zu können, den DHL Today Feierabend Kurierservice. Für das Ruhrgebiet sowie andere ausgewählte Postleitzahlenbereiche könnt Ihr ab sofort unseren pfeilschnellen Lieferservice nutzen (Verfügbarkeitscheck bei der Adresseingabe). Heute bis 12 Uhr bestellt erhaltet Ihr auch heute noch passend zum Feierabend zwischen 18.00 und 20.00 Uhr Eure Ware. Schneller liefert wahrscheinlich kein anderer Apple Versandhändler iPads und MacBooks aus. Für nur 14,90 Euro Aufpreis könnt Ihr diesen neuen Versandservice neben den herkömmlichen kostenlosen Versandarten nutzen. Ihr braucht heute Abend noch ein iPad für eine Party oder einen iMac für einen netten Kinoabend im Schlafzimmer? Kein Problem für arktis.de. Einfach auf Warenverfügbarkeit bei der Bestellung achten (Anzeige: “Auf Lager”) und beim CheckOut die Versandart DHL Today Kurier auswählten. Schon haltet Ihr heute Abend unser Paket in den Händen. Fast schon so schnell wie eine Drohnenlieferung… ;-)

Schneller als eine Drohnenlieferung. Der neue Arktis Today Lieferservice.

Fast schon schneller als eine Drohnenlieferung – der neue Arktis-DHL Today Feierabendservice.

Gerade rechtzeitig zu den großen Sommerferien 2014 gibt es gleich eine ganze Reihe neuer wasserdichter Smartphone Hüllen für iPhone, Samsung, HTC und Co bei uns. Ganz frisch im Sortiment haben wir z.B. diese funktionalen, wassergeschützen Schutzhüllen, mit denen Ihr Euer iPhone vor Schmutz, Meerwasser, Sonnencreme und Strandsand perfekt schützen könnt. Trotzdem könnt Ihr Euer iPhone weiterhin problemlos direkt in der Hülle bedienen und sogar noch tolle Fotos machen bzw. Filme am Strand drehen. Für nur 14,90 Euro sind die wasserdichten Schutzhüllen von ArktisPRO sicherlich eine gute Wahl für den nächsten Strandurlaub (mit praktischer Umhängeschlaufe am Karabiner). Aber es gibt noch viele weitere wasserdichte iPhone Hüllen in unserem Sortiment zu entdecken. Wenn nicht jetzt, wann dann? ;-)

Wasserdichte iPhone Hülle von ArktisPRO

Wasserdichte iPhone Hülle von ArktisPRO

Schützt perfekt vor Schmutz, Sand, Sonnencreme und Wasser

Schützt perfekt vor Schmutz, Sand, Sonnencreme und Wasser

Waterproof iPhone Case

Waterproof iPhone Case von ArktisPRO mit praktischer Umhängeschlaufe

 

 

Sicherlich kennt Ihr alle unseren Arktisbären, den wohl fleissigsten und coolsten Mitarbeiter unseres Unternehmens. Doch wer steckt eigentlich sonst noch alles hinter arktis.de? Das möchte ich Euch gerne in den nächsten Tagen zeigen. Dazu starte ich heute mal eine kleine Fotosession mit meinen Kollegen quer durch alle Abteilungen und werden Euch die Bilder in Kürze auf unserer neu überarbeiteten Über uns Seite präsentieren. Hier schon mal die ersten Shots… klar, dass unser Arktisbär und sein kleiner Freund der Pinguin da auch nicht fehlen dürfen. Weitere Fotos gibt´s dann in Kürze… ;-)

arktis.de Team

Das arktis.de Montag Morgenteam – ohne Chef, der hat das Fotos geschossen ;-)

arktis.de Druckteam

Unser Hüllen Druckteam: Sandra und Bernd mit Bär ;-)

arktis.de Kundenservice

Unser polarfrischer Kundenservice. Alexandra, Marcel, Michael, Hildegard, Moni, Pingu und Birgit (v.L.)

Arktis Team

Jens, unser Kreativkopf mit Arktisbär in seinem “Knast” ;-)

Weitere Fotos folgen in Kürze…