iPhone Air – Boah, wird das groß!

von Rainer Wolf am 20. Juni 2014 in Allgemein,iPhone News

Neben dem iPhone 6 mit 4.7″ Displaygröße wird Apple allem Anschein nach dieses Jahr ein weiteres iPhone Modell mit 5,5″ Zoll Bildschirmgröße präsentieren. Das sogenannte iPhone Air wird ein echt gewaltiger Knochen werden. Heute erreichten uns die ersten Schutzhüllen für Apples neues Mega-Smartphone. Schaut Euch mal diesen Größenunterschied zu einem herkömmlichen iPhone 5s an:

iPhone Air Hülle

Die erste iPhone Air Hülle ist da

iPhone Air Schutzhülle

iPhone Air Schutzhülle

Gewaltig groß, oder? Ich denke damit könnte das iPhone Air (oder vielleicht heißt es doch einfach nur iPhone 6 5,5 Zoll) mein absolutes Premiumgerät auch daheim auf der Couch werden, welches mein iPad fast arbeitslos machen wird. Apple wird voraussichtlich beide neuen iPhone Modelle auf einem Event im September präsentieren.

b ( 0 )

Wir sind bekanntlich der exklusive PREMIUM Online Partner der Kreativschmiede Just Mobile. Wieder einmal gibt es jetzt ein spannendes neues Produkt aus dem Hause Just Mobile, welches wir Euch hier im Blog vorab exklusiv präsentieren dürfen. Der AluPen Digital Eingabestift für alle gängigen Tablets und Smartphones ist die neueste Kreation aus dem Hause Just Mobile. Eine echte Revolution der Stylus Eingabestifte. Der AluPen Digital hat nämlich eine raffinierte, integrierte Elektronik sowie eine hauchdünne Schreib- und Zeichenspitze mit der Ihr auf dem iPad ab sofort Schreiben und Zeichnen könnt wie mit einem Kugelschreiber auf einem Blatt Papier. Die Stiftspitze des aus Aluminium gefertigten AluPen Digital ist nur 1,8 mm dünn und besteht aus dem HighTech Material Polyacetal (POM). Dieses Spezialmaterial zeichnet sich durch hervorragende Features aus, wie z.B. einen niedrigen Reibungswiderstand, gute Abriefbestigkeit, hervorragendes Federvermögen oder aber eine hohe Ermüdungsfestigkeit bei wechselnder Beanspruchung.

AluPen Digital Stylus Eingabestift

AluPen Digital Stylus Eingabestift

Der AluPen Digital funktioniert ganz ohne Bluetooth mit allen Apps und allen Tablets und Smartphones wie iPad, iPhone aber auch dem Galaxy Tab. Seit heute gibt es den AluPen Digital bei uns im exklusiven Vorverkauf für 49,90 Euro. Ausliefern werden wir diesen genialen Aluminium Eingabestift schon ab Ende des Monats.

Just Mobile AluPen Digital

Just Mobile AluPen Digital

Raffinierte Elektronik im Inneren des Stylus

Raffinierte Elektronik im Inneren des Stylus

 

 

b ( 0 )

Das neue Apple iPad Air 2

von Jens Dean am 18. Juni 2014 in Allgemein,Apple News,iPad News

Bei den französischen Kollegen von NoWhereElse kann man aktuell Bilder eines Dummys bewundern, der detailgetreu dem neuen iPad Air 2 entsprechen soll. Im Vergleich zum Vorgängermodell weist es optisch kaum Unterschiede auf!

iPadAir2Da Apples neues Tablet auch mit einem Touch-ID-Button glänzen soll, erinnert der Homebutton natürlich an den des iPhone 5s. Etwas anders designed wurden auch die Lautstärke- und die Stand-by-Taste. Das Gehäuse wirkt dort leicht eingedrückt. Ähnlich wie bei dem iPhone 6, erwartet man auch für das iPad Air 2 ein Release im Herbst diesen Jahres, also unmittelbar vor dem großen Weihnachtsgeschäft.

iPadAir2Dummy
Da es sich bei den Bildern lediglich um einen nachgestellten Dummy handelt, ist ein Fake natürlich nicht ausgeschlossen. Das iPad Air war allerdings ein riesiger Sprung zu seinen Vorgängern, daher rechne ich bei seinem Nachfolger nicht mit vergleichbar großer Innovation. Gut vorstellbar, dass es sich tatsächlich um das Design des iPad Air 2 handelt.

b ( 0 )

In puncto iPhone 6 Gerüchte waren in letzter Zeit mehrfach angeblich geleakte Fotos im Netz zu entdecken. Zu den technischen Details konnte man bisher nur wenig finden, doch nun die Wende: Der Tech-Blogger Sonny Dickson will angeblich erste Details zur Hardware des iPhone 6 in Erfahrung gebracht haben:

  • Displaygröße: 4,7 und 5,5 Zoll
  • Auflösung: 960 x 1704 Pixel Retina-Display
  • Pixeldichte: 416ppi und 356 ppi
  • Prozessor: A8 mit 64 Bit
  • Kamera: 10 Megapixel mit f/2.0 und 1080p Video-Aufnahme
  • Größe: 138mm x 67mm x 7mm
  • Gewicht: 121g.
  • Touch ID bleibt im Home-Button

    iPhone 6 Design

    Dieses Foto hat Sonny Dickson auf Twitter gepostet ;)

Jude Prop, ein YouTube-User soll laut dem Technik-Blog”Curved”, der sich auf weitere Webseiten bezieht, ebenfalls an die genauen technischen Details gelangt sein. Angeblich will er diese auf einer Seite von Apple selbst entdeckt haben und hat daraus ein Video erstellt, indem er die entsprechenden Bildschirmseiten abgefilmt hat. Najaaaa… schwer zu glauben, dass diese Informationen wirklich von einer Apple-Site stammen, auch wenn Stil und Schriftart ungefähr passen würden. Wir denken doch eher, dass das ein wenig weit hergeholt ist. Schaut selbst:

Jedenfalls gibt es nun wieder ordentlich Diskussionsstoff, da es von Apple ja bekanntlich keine Stellungnahme gibt ;)

b ( 0 )

FRAUEN öffnen Webseiten anders als MÄNNER

von Rainer Wolf am 17. Juni 2014 in Allgemein

Hier mal ein kleiner Beitrag in der Abteilung “sinnloses Allgemeinwissen”. Wusstet Ihr schon, dass die meisten FRAUEN selbst bekannte Webseiten ganz anders aufrufen als MÄNNER?

Frauen surfen anders als Männer

Frauen surfen anders als Männer

Na, wer fühlt sich ertappt von Euch Mädels? ;-)

b ( 0 )

Einfach bärenstark.

von Rainer Wolf am 17. Juni 2014 in Allgemein,arktis.de inside

4 : NULLLL !!! Das war gestern abend eine klasse Leistung unserer Jungs. Unser Arktisbär ist auch ganz glücklich über das tolle Resultat und gibt heute spontan bei uns den Jogibären. Weiter so! :-)

Unser Arktisbär gibt den Jogi

Unser Arktisbär gibt den Jogi

b ( 0 )

Mit dem iPhone an den Strand

von Rainer Wolf am 15. Juni 2014 in Allgemein,iPhone News

Salzwasser und Sand sind nicht gerade die besten Freunde eines Smartphones. Am Strand gibt es logischerweise beides in Massen, Sand und Salzwasser. Damit Ihr aber auch im Urlaub Eure Freude am iPhone habt und sorglos damit am Strand spielen oder im Web surfen könnt, empfiehlt sich die Anschaffung einer wasser- und sandabweisenden Schutzhülle. Bei arktis.de findet Ihr gleich eine ganze Reihe wasserdichter iPhone Hüllen. Allerdings möchte ich heute einmal genau die Hülle vorstellen, die mir in meinem eigenen letzten Urlaub gute Dienste geleistet hat, der wasserfeste Umhängebeutel von Coconut für alle iPhones und andere ähnlich große Smartphones. Gerade einmal 9,95 Euro kostet dieser praktischer Schutz und ist dabei so vielseitig einsetzbar. Gleich zwei Halteschlaufen liegen dieser Schutzhülle bei, ein Umhängeband sowie ein Armband mit Klettverschluß. Damit könnt Ihr Euer iPhone immer am Mann tragen oder einfach am nächsten Strandkorb festzurren. Die knallorange Hülle (gibt´s auch in schwarz) lässt sich mit zwei Sicherheitsriegeln blitzschnell öffnen und sicher wieder verschließen. Das iPhone passt perfekt hinein und ist auch in der Hülle weiter bedienbar. Gegen Sand und Spritzwasser ein perfekter Schutz. Ich gebe zu, den Härtetest direkt im Meer hab ich mich nicht getraut mit meinem iPhone 5s zu wagen. Statt dessen hab ich einfach mal ein zusammengefaltetes Blatt Papier in der Hülle auf Tauchstation geschickt… und trocken wieder an Land gezogen. Ok, ok ich sollte vielleicht schon mehr Vertrauen in die eigenen Produkte haben, aber ein iPhone im Wasser versenken kommt schon einer echten Mutprobe gleich…. ja, nennt mich Lusche! ;-) Abgerundet wird die wasserdichte iPhone Hülle übrigens noch durch ein kleines Gadget, einen direkt in der Hülle eingebauten Kompass. Damit verliert Ihr auch an überfüllten Stränden garantiert nie mehr die Orientierung. Hehe. :-)

Wasserdichte iPhone Hülle

Perfekt gegen Sand und Spritzwasser – die wasserdichte iPhone Hülle von Coconut für nur 9.95 Euro.

Jedenfalls ist alles in der wasserdichten iPhone Hülle trocken geblieben und über die Strandtage hinweg hat mit die Coconut echt gute Dienste geleistet, vor allem in der Abwehr von Sand und Sprühregen. Außerdem findet man dank der orangen Signalfarbe sein iPhone garantiert sofort wieder, auch wenn es mal etwas im Sand vergraben ist. Für 9,95 Euro also ein perfektes Strandgadget, das ich unbedingt empfehlen kann. Auch wenn ich damit vielleicht nicht Schwimmen gehen würde… aber wer nimmt schon sein iPhone mit ins Wasser, außer damit unter Wasser filmen zu wollen? Dafür gibt es schließlich noch Spezialhüllen von Lifeproof und Co. Die kosten dann allerdings auch ein paar Euro mehr. Ich bin mit meiner Coconut Hülle jedenfalls bestens bedient und werde sie im nächten Urlaub garantiert wieder mitnehmen. Vielleicht auch für Euch interessant? Schaut Euch einfach mal meine Fotos zu der wasserdichten iPhone Hülle von Coconut an:

Wasserdichte iPhone Hülle

Wasserdichte iPhone Hülle – sicherer Schutz dank Spezialverschluß

iPhone Hülle wasserdicht

Sand und Spritzwasser haben keine Chance – die wasserdichte iPhone Hülle von Coconut

[weiterlesen…]

b ( 0 )

Klingt komisch, ist aber so: Samsung steht schon wieder kurz vor der Veröffentlichung eines neuen Tablets. Fast schon in 2-Monate-Abständen kommt es im Tablet-Bereich bei den Südkoreanern zu Neuvorstellungen. Nicht lange ist es her, da wurde die “neue” Samsung Galaxy Tab 4″ Reihe und das Samsung Galaxy TabPRO / NotePRO vorgestellt. Nun ist scheinbar Zeit für das aktuell neueste Samsung Galaxy Tab S! Ein Tablet, erhältlich mit 8,4 und 10,5 Zoll AMOLED-Display, das mit 2.560 x 1600 Pixel auflöst. Als Prozessor hat man auf den Exynos 5 Octa gesetzt, der sich aus 2 Chips mit je 4 Kernen zusammensetzt und  3GB Arbeitsspeicher mit sich bringt. Abhänging vom gekauften Modell, kann man zudem über eine microSD-Karte auf 16 oder 32 GB internen Speicher erweitern. Als Betriebssystem findet man Android 4.4 vor.

Samsung Galaxy Tab S

Gestern noch neu, heute schon wieder alt: Samsung setzt im Tablet-Bereich auf eine breite Auswahl und hat nun das brandneue Samsung Galaxy Tab S vorgestellt!

Neben den WiFi-Netzen nach aktuellem ac-Standard und Bluetooth 4.0 plant Samsung sogar, beide Tablets mit LTE-Funk anzubieten. In dem 294 Gramm leichten 8.4″ Modell findet sich ein 4.900-mAh-Akku wieder, während das 10,5″ Modell 465 Gramm wiegt und über einen 7.900-mAh-Akku verfügt. In der Dicke beider Geräte lassen sich nur 6,6 Millimeter messen! Zum Vergleich: Apples aktuelles iPad Air bringt es auf 7,5 Millimeter! Der Preis des kleineren Tablets soll sich auf 399,00 € und der des größeren auf 499,00 € belaufen – jeweils für die 16 GB-Version. Das klingt für den Anfang schon einmal nach fairen Preisen! Im Juli sollen die beiden AMOLED-Tablets dann auf dem Markt erhältlich sein.

Es fällt auf, dass Samsung neben seinen Smartphones auch im Tablet-Bereich verstärkt auf Vielfältigkeit und große Auswahl setzt. Was meint ihr? Setzt der südkoreanische Konzern damit auf die korrekte Strategie? Oder ist Apple trotz seiner viel geringfügigeren Auswahl klar im Vorteil?

b ( 0 )

Der Sommer hat sich in den letzten Tagen schon einige Male von seiner schönen Seite gezeigt. Da konnte man sich am Wochenende zum Beispiel schon einmal leicht dazu verleiten lassen einen Ausflug zum See oder Strand zu machen. Wenn das Wetter gut ist, führt der Weg natürlich auch schnell zur Eisdiele. Erfrischendes, kaltes Eis zur Abkühlung tut eben unheimlich gut und schmeckt obendrein noch äußerst lecker. Für die richtigen Eis-Fanatiker bietet sich daher die Eismaschine für Fruchteis und Sorbets von Rosenstein & Söhne an. Die perfekte Lösung um den teuren Eisbällchen-Preis von beinahe 1,00 € zu vermeiden und langfristig eine Menge zu sparen.

Eismaschine

Leicht zu bedienen und sehr kostensparend: Die coole Eismaschine für Fruchteis und Sorbets!

Man muss kein Profi sein, um diese Maschine bedienen zu können – ganz im Gegenteil! Die Nutzung ist kinderleicht, denn die gefrorenen Früchte müssen einfach nur in die Maschine gegeben werden und der Rest erledigt sich von selbst. Natürlich können Sahne und Milch noch hinzugefügt werden, um das Eis ein wenig zu verfeinern. Ansonsten ist das Ergebnis aber ein sehr leckeres und gesundes Eis ganz ohne jegliche Zusätze.

Seit kurzem auf Lager und sofort lieferbar für nur 47,95 € – die Rosenstein & Söhne Eismaschine für Fruchteis und Sorbets! :)

b ( 0 )

Die Gerüchte rund um das iPhone 6 werden nicht weniger. Ganz im Gegenteil – tagtäglich bekommen wir neue Fotos zu sehen, die aber langsam immer mehr auf einen Nenner kommen. Die letzten Fotos wiesen fast alle das selbe Design auf und auch die Dummies, die uns vorliegen, sind identisch mit dem Aussehen auf den meisten Fotos. Bisher war auf der klaren Mehrheit der Fotos nur die Rückseite des iPhone 6 zu sehen. Nun hat die chinesische Website weibo.com aber neben der Rückseite, auch die Vorderseite ins Spiel gebracht.

iPhone 6 Design

Das iPhone 5s und 6 direkt im Vergleich. Auf der linken Seite ist nun auch die angebliche Vorderseite zu sehen ;)

Dass das Apple iPhone 6 ein größeres Display erhalten soll, ist schon längst kein Geheimnis mehr. Aktuell zeichnen sich aber wieder coole Trends ab, die in der Gerüchteküche entstanden sind und für den einen oder anderen neu sein dürften. VentureBeat berichtet von einem NFC-Chip und kabellosem Aufladen. Was ist ein NFC-Chip? NFC bedeutet für “Near Field Communication” und ermöglicht bargeldloses Zahlen. Bekannt ist dieses Features bereits bei Google unter dem sogenannten Bezahldienst “Wallet”. So könnten iPhone 6 User ihr Smartphone möglicherweise in der Zukunft an einen Sensor an der Kasse halten, der die Transaktion erkennt und durchführt. VentureBeat berichtet darüber, dass ein Ladekabel dank einer induktiven Oberfläche bald nicht mehr notwendig sein soll. So soll das iPhone 6 einfach auf eine passende Armatur gelegt und kabellos aufgeladen werden.

Das klingt nach Innovation und hört sich gut an. Wir hätten nichts dagegen, sollten diese coolen Features wirklich bei der neuen iPhone-Generation vertreten sein. Was meint ihr? ;)

b ( 0 )