Apple User sind kreative User und daher haben wir ab sofort unser Sortiment im Grafikbedarf um die Kult Markerstifte von “Copic” erweitert, die sich nicht nur bei Manga-Zeichnern großer Beliebtheit erfreuen. Eher zufällig haben wir den Kontakt zum Europavertrieb der japanischen Künstlermarker erhalten (man benutzt dort die gleiche Warenwirtschaft wie wir) und freuen uns daher sehr, dass wir Euch die Stifte zu äußerst polarfrischen Preisen anbieten können (ein fettes Dankeschön an dieser Stelle an die Firma Lighthouse für den tollen Kontakt). Wenn Ihr ein Händchen für´s Zeichnen habt und das perfekte Kreativwerkzeug, dann solltet Ihr Euch die speziellen “Copic ciao 5 + 1 Sets” bei arktis.de für je 14,90 Euro (5 Copic Marker plus ein Bonusliner) einmal näher anschauen (Produktlink).

Copic ciao 5+1 Marker Sets jetzt polargünstig bei arktis.de

Copic ciao 5+1 Marker Sets jetzt polargünstig bei arktis.de

Gadget News: Mosquito Catcher

von Rainer Wolf am 12. Januar 2010 in Allgemein,Gadgets

Für die Pyrotechniker unter Euch… ;-)

Polarfrische iPhone App: Mathe König

von Rainer Wolf am 11. Januar 2010 in iPhone News,iPod News

Für das Training und den Denkanstoß unterwegs das ideal App: mit Mathe König trainierst Du (nicht nur) Deine Kopfrechenkünste.

Mit diesem Gehirnjogging werden nicht nur Deine Rechenfähigkeit geschult. Auch “ganz allgemein” sorgt dieses App dafür, das Dein Gehirn weder rastet noch rostet. Seine Stärken sind u.a. die klar gegliederte Oberfläche und – was es nicht überall gibt – man kann sich seinen individuellen Schwierigkeitsgrad einstellen. Wer meint, das man “alles” mit dem Taschenrechner schneller rechnen kann, der sollte sich den Mathe König mal genauer anschauen, damit dem nicht mehr so ist. Und 0,79 EUR ist mit Sicherheit ein kleiner Preis dafür.

Polarfrisch ins Jahr 2010 geht es jetzt auch mit unserem neuen Arktis Katalog. Wenn Ihr jetzt schon wissen wollt, was die Trends in diesem Jahr sind und welches die heißesten Gadgets, dann holt Euch jetzt den kostenlosen PDF-Download des neuen Arktis Katalogs. (ca. 10 MB) Viel Spaß beim Blättern!

Keine Lust mehr auf Schnee, Eis und Sturm? Dann haben wir jetzt wieder eine polarfrische Aktion für Euch: Wir schenken Euch jetzt ein Hochdruckgebiet mit dem Namen “Apple“! Nein, Ihr habt Euch nicht verlesen! Wir sind verrückt? Vielleicht etwas, aber es funktioniert wirklich. Auf der Seite www.wetterpate.de kann man jetzt nämlich die Patenschaft für sein eigenes Hoch- oder Tiefdruckgebiet übernehmen. Klar, dass wir als autorisierter Apple Versandhändler natürlich gleich auf “Apple” gekommen sind. Ab 2011 sind Hochdruckgebiete wieder weiblich und da Apple ein weiblicher Vorname ist (siehe zugelassene Vornamen), wird es noch etwas dauern, bis “unser” Hoch geboren wird und auf den Wetterkarten der TV-Sender zu sehen sein wird. Wir werden Euch davon berichten und solange heißt es nicht nur für unseren Dauerazubi Tobi noch munter Schneeschüppen…. schaut Euch das Video an. ;-)

b ( 1 )

The Day after Tomorrow…

von Rainer Wolf am 10. Januar 2010 in Allgemein,arktis.de inside

… läuft grad auf RTL, wie passend zum hiesigen Blizzard Daisy Wetter. Dazu habe ich dann auch gleich mal wieder mein Lieblingsbärenmotiv dazu ausgegraben…. Ohne Worte;-)

Update: Nur noch Eis und Schnee, brrrrr. Es wird dringend Zeit für unsere “Arktis schenkt Euch ein Hochdruckgebiet” Aktion. Näheres ab morgen hier im Blog!

The Day after Tomorrow - Dann doch lieber Blizzard Daisy

The Day after Tomorrow - Dann doch lieber Blizzard Daisy

Polarfrische iPhone App: Sleep Cycle alarm clock

von Rainer Wolf am 9. Januar 2010 in iPhone News

Die momentane Lieblings-App von “Azubi Tobi” ist das App zum “frischen Aufwachen”: Sleep Cycle alarm clock. Der Wecker der Dich so sanft aus dem Schlaf holt, das Du ausgeschlafen und froh in den Tag kommst.

Das App (nur für das iPhone!) “überwacht” Deine Schlafphasen und erkennt anhand Deiner Bewegungen wie tief Du schläfst. Je näher es zur eingestellten Weckzeit kommt benutzt Sleep Cycle alarm clock diese Schlafphasen um Dich zum günstigsten Zeitpunkt zu wecken. Wenn also z.B. 7 Uhr als Weckzeit eingetragen ist, dann kann es sein, das Du bereits um 6:33 Uhr geweckt wirst, wenn Deine Schlafphase zu dem Zeitpunkt am günstigsten zum Aufwachen ist. Für den Wecker selber stehen viele verschiedene zauberhafte Melodien zur Verfügung, die einen bereits beim Aufwachen mit guter Laune versorgen. Für nur 0,79 EUR bekommt man hier ein neuartiges Wecksystem, das zudem auch noch “Azubi Tobi proofed” ist.

b ( 8 )

Blizzard Daisy tobt vor unserer Tür, Google wird jetzt auch Stromanbieter, das Apple iSlate wird für das Q2/2010 erwartet und arktis.de schenkt Euch ein Hochdruckgebiet. Viel Neues gibt es wieder diese Woche zu berichtet. Viel Spaß mit der neuen polarfrischen Podcast Folge von “arktis.de unplugged“, die Ihr Euch jetzt gratis im iTunes Store downloaden könnt. (Podcast Link)

arktis.de - Noch nicht ganz im Schnee versunken trotz Blizzard Daisy

Da geht´s lang. Noch hat Blizzard Daisy bei uns kein großes Chaos angerichtet. Aber wer weiss, was noch kommt...

Also von uns Arktisbären aus kann Blizzard “Daisy” ruhig kommen. So ein bischen Schnee kann doch auch Vorteile mit sich bringen. In diesem Sinne wünschen wir Euch ein schönes, winterliches Wochenende! :-)

Coole neue Gadgets gibt es weniger auf der diesjährigen CES (mal abgesehen von der genialen AR.Drone – siehe weiter unten hier im Blog), aber dieser interaktive holographische Laserprojektor gehört definitiv dazu. “Light touch” wirft ein gestochen scharfes Monitorbild direkt auf Tische oder Wände und erlaubt darüber auch gleich die interative Steuerung. Möglich macht dies eine sogenannte holografische Laser Projektion (HLP). Sieht ultracool aus. Vielleicht kann man darüber ja auch irgendwann mal sein iPhone steuern… (Herstellerseite)

Seite 271 von 356« Erste...269270271272273...Letzte »