Kein freier USB-Port mehr? Das Problem hatten auch wohl die Entwickler und jetzigen Preisträger des iF Design Awards und entwickelten kurzerhand ein USB Kabel mit durchgeschleiftem USB-Stecker. So steht immer direkt ein neuer USB-Port bereit und Anschlußprobleme gehören damit der Vergangenheit an. Dank der farblich markierten Steckerkappen behält mal auch bei einer Vielzahl von USB Geräten stets den Überblick über seine USB-Peripherie. Interessiert Euch dieses Kabel und sollen wir dies in unser Sortiment aufnehmen, sobald es erhältlich ist? Sagt uns mal Eure Meinung dazu. (Herstellerlink)

Infinite USB

b ( 6 comments )

Blaues Licht!

by Rainer Wolf on 22. März 2010 in Allgemein,arktis.de inside

Licht aus, Spot an! Wenn es dunkel wird im münsterländischen Rosendahl, dann erstrahlt ab sofort unser arktis.de Versandlager im polarfrischen blauen Licht. Frei nach dem Motto: “Blaues Licht? Was tut es? ….Es leuchtet blau” 😉

arktis.de – Autorisierter Apple Händler in 48720 Rosendahl

Das arktis.de Versandlager erstrahlt im eiskalten blauen Licht

Apple Produkte packt man nicht einfach in irgendein herkömmliches Lager... ;-)

Die australische Firma Muse klopft mit ihren neuen Kopfhöhrern an und und möchte die auch in Deutschland verkaufen.

Tja, und uns stellt sich die Frage ob sich der “Aufwand lohnt”, ein Transport von Australien zu uns ist erstens nicht preiswert und dauert zweitens auch seine Zeit. Beides möchte niemand investieren, wenn letztlich keiner diese Kopfhörer mag.

Was hälst Du von den Kopfhörern, würdest Du Ihnen eine Chance geben? Wir freuen uns über jeden Kommentar.

[update] Ok, die Kommentare überzeugen, vielen Dank dafür! Wir werden den Vertrieb übernehmen und schauen mal, wann wir die ersten Kopfhörer hier haben werden. [/update]

b ( 9 comments )

News  & Tipps:

Google und China: bereits im April soll Schluss sein, obwohl China mit ernsten Konsequenzen droht und Google Obama’s Werkzeug ist.

Das @-Zeichen wurde vom Museum of Modern Art in seine Sammlung “Architektur und Kunst” aufgenommen und ist somit jetzt offiziell ein Kunstwerk.

Weil es doch nur auf das Wesentliche ankommt… (MoviePeg Herstellerseite)

MoviePeg, der iPhone Ständer für das Wesentliche...

Lieferbar bisher nur direkt vom Hersteller in diversen Farben.

b ( 4 comments )

Ab sofort stellen wir Euch auf iTunes immer mal wieder eine iMix Liste mit Musikempfehlungen zur Verfügung, zusammengestellt von unseren Kollegen von der Radio Arktis Redaktion. Wir starten mit 50 frischen Frühlingshits, die förmlich nach Sonnenstrahlen lechzen und geradezu einladen zu ersten Cabriofahrten vorbei an der örtlichen Eisdiele. Nicht nur aktuelle Hits befinden sich im iMix “arktis.de Frühling 2010“, sondern auch die Geheimtipps der Radio Arktis Redaktion, die garantiert für spontane gute Laune sorgen. Klickt Euch durch und teilt uns mal Eure Meinung zu unserer Musikauswahl im Kommentarfeld mit. (iMix Link zu iTunes)

Update: Von den 50 Hits hat Apple nur 31 zuordnen können, daher ist die Liste letztlich etwas kürzer, aber hoffentlich noch genauso frühlingsfrisch ausgefallen 😉

Ausstellungsraum renoviert, Fassade geschrubbt, neue Beleuchtung installiert und unser Lager mit vielen polarfrischen Angeboten rund um Apple Macintosh, iPhone und iPod Zubehör bestückt. Ab Montag geht´s los!

arktis.de in Rosendahl (Foto miniaturisiert mit Apple Mac "Tilt Shift Focus" Software)

“(500) Days of Summer” heißt der Film, der passend zum doch noch existierenden Frühling jetzt auf DVD erhältlich ist. Eines der besten Dinge an diesem Liebesfilm, der keiner ist, ist mit Sicherheit der Soundtrack. “There is a Light That Never Goes Out” von “The Smiths” ist da z.B. der perfekte Cabriosound für die ersten Testfahrten mit offenem Verdeck hinein in die sich senkende Abenddämmerung. Da spürt man förmlich schon beim Zuhören, wie der laue Frühlingshauch einem um die Ohren weht und man spontan gute Laune bekommt. Mein ultimativer Musiktipp für das Wochenende (gibt´s bei iTunes nur mit der kompletten Album Filmmusik zu 500 Days of Summer für 9,99 Euro)

Das wurde aber auch Zeit! Nachdem die alte arktisbaer.de Webseite ein Dasein in der Versenkung führte, erblüht unser Arktisbär jetzt neu auf seiner eigenen Facebook Fanseite. Ab sofort findet Ihr hier regelmäßig News und schräge Cartoons von unserem arktischen Maskottchen. Werdet jetzt ein Fan vom Arktisbär und macht mit auf Facebook: Arktisbär Seite auf Facebook.

Unser Arktisbär hat jetzt eine eigene Facebook Seite

Ihr kennt sie noch alle, die genialen Miniaturwerbespots aus der Telekom Werbung, in der sich Menschen wie Spielzeugfiguren bewegen und alles aussieht wie auf der Modelleisenbahn gefilmt. Gedreht wurden diese Spots mit dem sogenannten “Tilt Shift Focus” Verfahren, der durch gerschickten Einsatz von Unschärfe diesen Miniatur Effekt hervorruft. Jetzt gibt es für den Apple Macintosh eine tolle Software, mit der Ihr für kleines Geld (empf. VK 12,90 Euro) auf Euren Fotos diesen Effekt nachahmen könnt. “Tilt Shift Focus” ist kein PlugIn für eine teure Grafiksoftware a la Photoshop sondern eine Stand alone Lösung, die völlig selbständig läuft. Einfach Software starten, Euer Foto in das Auswahlfeld ziehen und mit den verschiedenen “Tilt Shift Focus” Filtern spielen. Die Effekte sind verblüffend und schon nach nur 10 Sekunden habt Ihr tolle Ergebnisse. “Tilt Shift Focus” könnt Ihr Euch jetzt auf arktis.de als Sofortdownload auf Euren Macintosh laden. Euer Wochenende ist gerettet 😉

Tilt Shift Focus für den Macintosh jetzt bei arktis.de laden.

Nach dem Break gibt´s noch mehr Fotos:
[weiterlesen…]

b ( 1 comment )

Seite 256 von 362« Erste...254255256257258...Letzte »