Wer braucht schon einen starken Kaffee am Montag Morgen um wach zu werden, wenn er Azubi Tobi im Hause hat ;-) Dieses frisch gedrehte Video möchten wir Euch auf gar keinen Fall vorenthalten…. na warte!!!

Wenn Ihr auch noch den ein oder anderen Kollegen wecken wollt, die Vuvuzela gib´s hier bei arktis.de. Alternativ empfehlen wir Euch die “iVuzela” iPhone App, nicht ganz so laut, aber dennoch effektiv ;-)

Was passiert, wenn die Datensicherungsfestplatte zu klein geworden ist, man aber seine alten Backups nicht verlieren möchte? In diesem Video Workshop zeigen wir Euch, wie der Umzug Eurer Daten auf eine größere Sicherungfestplatte reibungslos klappt.

Starten wir durch in eine neue polarfrische Woche, mit einem coolen Werbespot der mal wieder zeigt, wie virales Marketing am Besten funktioniert … keine Sorge, das arme Mäuschen überlebt. ;-)

Warum noch warten? Wir basteln uns ein iPad!

von Rainer Wolf am 7. Februar 2010 in Allgemein,iPad News

Die Kollegen von MacRumors halten es offensichtlich auch wohl nicht mehr aus noch länger auf Ihr iPad zu warten. Während wir hier uns gerade ein iPad aus Alu basteln lassen (wofür verraten wir Euch später noch in diesem Blog) gibt es bei MacRumors jetzt eine coole Bastelanleitung für ein iPad aus Papier. Dazu braucht Ihr Euch lediglich nur die Vorderseite sowie die Rückseite des iPads downloaden und schwups könnt Ihr Eure Kollegen und Freunde frech mit diesem coolen Papier iPad verwirren. Vermeindliche iPad Sichtungen in der Öffentlichkeit, wie kürzlich in einer New Yorker Starbucks Filliale, sind also mit Vorsicht zu genießen, zumal dieses Papiermodel 1:1 die Originalmaße des echten iPads hat. ;-) Viel Spaß beim Basteln! (via macrumors.com)

Wir basteln uns ein iPad!

Wir basteln uns ein iPad! Foto: macrumors.com

Das iPaperiPad

Das iPaperPad

Erstes Apple iPad Zubehör aufgetaucht!

von Rainer Wolf am 6. Februar 2010 in Allgemein,iPad News

Die Hersteller arbeiten seit der Apple iPad Keynote mit Hochdruck an den ersten Apple iPad Zubehör Produkten und bereits jetzt schon scheint es die ersten Produkte auf dem Markt zu geben. Einer unserer größten Lieferanten beispielsweise versorgt uns heute früh mit aktuellen Infos zu iPad Zubehör, das eigentlich jeder iPad Anwender vom Start weg benötigt: iPad Displayfolien (9,90 Euro), iPad Silikonhüllen (9,90 Euro) sowie iPad KFZ-Ladekabel (7,90 Euro) sind ab sofort bei arktis.de in der Kategorie iPad Zubehör bestellbar. Ebenfalls sind diverse Aluständer für die nächsten Tage angekündigt. Fehlt eigentlich nur noch der Hauptdarsteller, das Apple iPad selbst. Diesen will Apple in Deutschland ab Ende März ausliefern, wobei immer noch nicht die genauen Vertriebswege hierzulande geklärt sind. Es bleibt eine gewisse Restspannung aber sicher scheint bisher, das die Wi-F Ausführung frei im Handel erhältlich sein wird, bei der 3G Version ist dies wohl noch nicht hunderprozentig sicher. Ggf. schlägt hier noch eine Handyanbieter zu, wir lassen uns überraschen.

Apple iPad Zubehör

Apple iPad Zubehör

Für alle die oft beruflich und vor allem unterwegs Telefonnummern nachschlagen müssen ist die neue Ausgabe des bundesweiten Offline-Telefonbuchs “DasTelefonbuch 3.0“ ein Segen.

Der Datenbestand ist vom Januar 2010, also zur Zeit aktuell. Die 687 MB große Datenbank besteht aus lizensierten Teilnehmerdaten und ist “angereichert mit Daten aus eigener Recherche” (was auch immer das genau heißen mag). Sie wird aufs iPhone geladen, ist also immer auch offline verfügbar. Die Suchergebnisse lassen sich direkt anrufen, ins Adressbuch übernehmen/speichern oder auf der Google-Karte anzeigen. Inklusive Rückwärtssuche ist das ehemalig 9,99 EUR teure Programm jetzt für “nur” noch 4,99 EUR (AppStore) zu haben.

Für die Städtereisenden unter uns ist das sicherlich interessant. Wer viel reist wird nicht nur einmal bewundernd vor einem Gebäude gestanden haben und hätte gerne gewußt, “von wann es ist”. Das ist jetzt mit “Baustile erkennen” (Link zur Produktseite) problemlos und schnell möglich.

Gut strukturiert, klar und verständlich kommt das App daher. Zwar beschränkt es sich auf die angezeigten Baustile, diese werden aber mit allen wichtigen Fakten bedient. So bekommt man unterwegs, quasi on-the-go gut erklärte Basis-Informationen. Wie ein Kommentator im App-Store schon sagt: “Wer allerdings ein halbes Kunstgeschichts-Studium erwartet, sollte sich vielleicht nicht auf dem iPhone umschauen.”. Für das “kurze informieren unterwegs” ist dieses App für 1,59 EUR (iTunes Partnerlink) zu haben.

News und Tipps für den Feierabend:

[weiterlesen…]

Der Wochenbrücklick KW 05/2010

von Rainer Wolf am 5. Februar 2010 in Allgemein,Macintosh News

Anfang der Woche gingen Gerüchte herum, nach denen Apple wohl aufgrund der Bildschirmprobleme die Produktion der iMacs mit i5 und i7 Prozessoren eingestellt haben soll. Nun, widerlegt wurden die Gerüchte nicht, im Gegenteil lag es eher Nahe, das Apple das aus gutem Grund macht, da in wenigen Wochen wohl eine Rückruf bzw. Austausch-Aktion der betroffenen iMacs ins Haus steht. Mit einem zweiten Firmwareupdate versucht Apple, das Problem per Software in den Griff zu bekommen.

Danach kam noch ein Update, das iTunes in die Version 9.0.3 anhob und Apple beschloss, einen eigenen YouTube-Kanal – zunächst nur mit den Inhalten der iPad Keynote – zu starten.

[weiterlesen…]

iPad Comedy in der Harald Schmidt Show…

von Rainer Wolf am 5. Februar 2010 in Allgemein,iPad News

… naja, ich find´s etwas lahm, aber will es Euch dennoch nicht vorenthalten. Habt Ihr auch im Internet noch iPad Comedy gefunden? Dann postet uns doch im Kommentarfeld bitte mal die Links dazu. Besser als das hier geht doch bestimmt, oder?