Seltsames geht dieser Tage im Apple iTunes AppStore vor sich. Nicht nur, dass seit Tagen die Hitlisten zu spinnen scheinen und diverse Links in iTunes nicht funktionierten (man arbeitet derzeit wohl an einem größeren Update), tauchte jetzt doch tatsächlich Hitlers Buch “Mein Kampf” samt Hakenkreuz als iPhone App auf. Da fragt man sich doch ernsthaft, nach welchen Kriterien Apple Apps freigibt oder ablehnt. Aber es gibt auch noch erfreuliche Neuheiten im AppStore und dazu noch coole neue Produkte für den iPod und das iPhone. Die News der Woche zusammengefasst könnt Ihr Euch jetzt wieder in der wöchentlichen Folge von “arktis.de unplugged” anhören. Die neue Folge von “arktis.de unplugged” Nr. 114 findet Ihr kostenlos als Download unter diesem Link bei iTunes.

Update: Die App wurde nach starken internationalen Protesten wieder entfernt! Siehe auch Bericht auf focus.de

Man achte auf die Begründung der Freigabe ab 9 Jahren... unglaublich!

Man achte auf die Begründung der Freigabe ab 9 Jahren... unglaublich!

Spontane Schnappatmung bei so manchem TÜV-Beamten dürfte dieses Tuning-Gadget auslösen: Farbwechselnde LED-Beleuchtung für Eure Chromfelgen. Wenn Ihr auf getunte Autos, protzige Spoiler und böse Blicke steht, dann könnte Euch dieses ca. 400,- Euro teure (1 Set) Gadget interessieren: Garantiert nicht in Deutschland strassentaugliche LED-Radlichter. (via gizmodo, via Motionlites)

Aus dem Hause iSkin gibt es neue iPod nano 5G Hüllen, die mal nicht nur einfach schwarz, farbig oder transparent sind. Mit den neuen, stylischen “iSkin vibes” Hüllen aus hochtransparentem Hartplastik, mit eingelaserten Motiven, verwandelt Ihr Euren iPod nano in ein echtes Kunstwerk (was er ohnehin ja schon ist). Vier verschiedene “vibes” sind ab sofort für je 19,90 Euro lieferbar. Hat was und separiert sich wohltuend vom iPod Hüllen Allerlei. Inkl. Schutzfolie für das Click-Wheel und Dock-Adapter. Mit diesen Hüllen wird Euer iPod nano 5G zum echten Modeaccessoire.

Die iPod Farbe schimmert durch die iSkin vibes Hülle durch.

Die iPod Farbe schimmert durch die iSkin vibes Hülle durch.

Eines der erfolgreichsten Computerspiele aller Zeiten wird es schon in wenigen Tagen für das iPhone und den iPod touch geben: “Die Siedler”. Gameloft bringt die kleinen wuseligen Dorfbewohner auf Apples mobile Geräte. Der Bestseller ist laut Herstelleraussage schon in wenigen Tagen im iTunes App Store erhältlich, hier schon mal ein erster Videotrailer:

Über 100.000 iPhone Apps sind bereits im iiTunes App-Store gelistet und täglich kommen hunderte dazu. Laut einer Studio von AppsFire alledings befindet sich unter den Apps ein Haufen Müll. Nur 20.000 der Apps würden wirklich genutzt werden, der Rest verschwindet in der Bedeutungslosigkeit und damit in den Katakomben des iTunes App-Stores. Laut Appsfire ist bereits eine App auf Platz 1000 bei nur 1,76% aller iPhone-Besitzer im Einsatz, bereits ab Platz 4000 dürften wir uns irgenwo bei 0.04% tummeln (Quelle: iphone-ticker.de). Es wird also dringend Zeit, etwas Licht in das Dunkel des App-Waldes zu bringen. Wir leisten dazu einen kleinen Beitrag auf arktis.de, und stellen Euch dort regelmäßig sinnvolle Apps vor, die sich wirklich lohnen. Ab sofort haben wir dort 150 neue aktuelle iPhone Apps aufgenommen, die wir Euch empfehlen möchten: Hier ist der Link zu unseren iPhone App Empfehlungen.

In wenigen Tagen auch im iTunes Store: Die Siedler von Gameloft.

Aus dem Hause A-Solar kommt diese Woche gleich so einiges an spannenden Neuheiten auf den Markt. Heute erreichten uns z.B. Infos zu einem Produkt, das noch keinen Namen trägt und sich in die Kategorie “Dinge, die die Welt nicht braucht” einordnen lässt. Ein pfiffiges Solargadget, das gleichzeitig ein Akku für USB-Geräte ist (z.B. ein praktischer Zusatzakku für iPods), eine Taschenlampe, ein Ventilator-, ein FM-Radio oder aber eine Leselampe sein kann. Den integrierten Akku dieses 5-in-1 Gadgets läd man ganz einfach bei normalem Tageslicht auf und kann so jederzeit auf ausreichenden Akkustrom zurückgreifen. Cooles Gadget eigentlich, nur wie soll dieses “Dingens” denn nun heißen. “Eierlegende-Solar-Wollmilchsau”, “Transformer Powerpack” oder “Schweizer Solar Taschenmesser”? Wir und selbst der Hersteller sind ratlos. Jetzt seid Ihr gefragt! Postet uns doch einfach Eure Kommentare mit Euren spontanen Namensvorschlägen. Am Freitag um 12.00 Uhr werden wir das Produkt bei arktis.de listen und auf einen entsprechenden Namen taufen. Wenn Euer Namensvorschlag ausgewählt wird, erhaltet Ihr dieses Ökostrom-Gadget kostenlos als kleines Dankeschön. Gespannt warte ich auf Eure Namensideen!

Was ist das? Wir suchen einen Produktnamen für dieses Gadget!

Was ist das? Wir suchen einen Produktnamen für dieses Gadget!

[weiterlesen…]

Unglaublich, was es tatsächlich alles gibt. Dieser neue “Rotz-Flitzer” ist quasi eine funkferngesteuerte Kleenexbox auf Rädern. Via Fernsteuerung manövriert Ihr so die Rotzfahnen genau dorthin, wo sie gebraucht werden, ohne dem Bazillenmutterschiff dabei zu nahe zu kommen. Für Bettlägrige genauso ein Muss wie für den Vollnerd, der etwas Fernsteuerspaß mit dem Haushaltsnutzen kombinieren möchte. Für 24,- Euro gibt´s die sogenannte “RC Tussue Box” jetzt tatsächlich zu kaufen, man muss allerdings noch das Ticket nach Japan dafür obendrauf legen, denn hierzulande hat sich noch kein Vertrieb für die Virenschleuder gefunden. Also dann doch lieber der herkömmliche Mundschutz oder einfach etwas Galgenhumor mit dem Schweinegrippesong “Kein Schwein steckt mich an..:” (via Engadget).

Unglaublich aber wahr, die ferngesteuerte Kleenexbox auf Rädern ist da.

Unglaublich aber wahr, die ferngesteuerte Kleenexbox auf Rädern ist da.

Der niederländische Hersteller A-Solar sorgt dafür, dass wir jetzt noch länger mit dem iPhone telefonieren oder auf dem iPod touch Apps zocken können. Nach dem erst vor wenigen Tagen angekündigten und jetzt schon überaus erfolgreichen “iPhone Solar Akku Case” gibt es jetzt einen weiteren iPhone Zusatzakku von A-Solar inkl. Solarzelle, den “iPhone Solar Super Charger“. Dieser neue Solarakku tank schon auf bei normalem Tageslicht und hat doppelt soviel Power wie unser seit einigen Monaten überaus erfolgreiche “iPhone Solar Charger” und kostet nur 10,- Euro mehr. Für 39,90 Euro erhaltet Ihr mit dem neuen “iPhone Solar Super Charger” jetzt 1900 mA Akkuleistung inkl. Solarzelle und Ladestandsanzeige LEDs. Lieferbar sein wird diese neue Öko-Akkuzelle schon in wenigen Tagen.

Etwas klobiger als der alte iPhone Solar Charger, dafür doppelt soviel Leistung.

Nur etwas größer als der alte iPhone Solar Charger, dafür aber auch doppelt soviel Leistung.

Ein Mauspad ist ein Mauspad. Punkt. Mhhhh…. nicht ganz, denn die Firma JustMobile beweisst mal wieder einmal mehr, dass ein alltäglicher Gebrauchsgegenstand viel mehr sein kann als einfach nur ein “Gegenstand”. Das neue JustMobile Alupad ist ein hochwertiges Aluminium Mauspad mit fantastischen Gleiteigenschaften und einer bestechenden, puristischen Optik. Als ich hörte, dass es ein neues Mauspad für 39,90 Euro gibt hab ich erstmal müde abgewunken mit den Worten “Wer ist so irre und gibt dafür soviel Geld aus”. Dann kamen jedoch die ersten Fotos und weitere Details und mir wurde klar, dass das Alupad das perfekte neue zuhause für meine Apple Magic Mouse wäre. Das Alupad sieht nämlich so aus, als käme es direkt aus Apples Designerschmiede und gehöre schon zum Lieferumfang eines neuen iMacs oder MacBook Pros dazu. Ganz klares: “Haben wollen!” (Produktlink)

Das brandneue JustMobile Alupad für 39,90 Euro bei arktis.de

Wie für den Mac gemacht: Das brandneue JustMobile Alupad für 39,90 Euro bei arktis.de

Alle Hintergrund Infos zum holprigen Parallels Desktop 5.0 Vertriebsstart, aktuelles zum neuen iPhone Solar Akku Case und viele weitere polarfrische News rund um die Ereignisse der Woche. Die neue wöchentliche Folge von “arktis.de unplugged 113” steht ab sofort wieder zum kostenlosen Download für Euch bei iTunes unter diesem Link zum Download bereit. Viel Spaß!

Polarfrisch: Der neue arktis.de unplugged Podcast

Polarfrisch: Der neue arktis.de unplugged Podcast ist online.