Arktis Videos

Arktis Droneproject: Die Vogelinsel

von Rainer Wolf am 25. April 2015 in Allgemein,Arktis Videos

Passend zum Wochenende gibt´s wieder stimmungsvolle Bilder von oben, aufgenommen mit unserer DJI Inspire 1 Drohne. Man glaubt es gar nicht, es gibt tatsächlich Flamingos in freier Wildbahn und das bei uns fast vor der Haustür. Wir wünschen Euch viel Spaß beim Anschauen und Relaxen und wünschen Euch ein tolles Wochenende! Euer Team vom Arktis Droneproject.

Fast vor unserer Haustür: Flamingos in freier Wildbahn

Sehnsüchtig haben wir gewartet, nun ist die erste unserer bestellten Apple Watch Modelle endlich eingetroffen. Wir haben die Chance genutzt, um euch direkt ein cooles Unboxing-Video zu drehen. Was uns zuerst auffiel, war die doch relativ schwere Verpackung. Man muss dazu sagen, dass die Smartwatch allerdings auch in einer sehr edlen Schatulle geliefert wird.

Nach dem Öffnen offenbarte sich dann die Apple Watch Sport 42 mm mit einem sportlich-eleganten, weißen Armband. Das Gehäuse befand sich anfangs natürlich noch im Schutze einer aufgetragenen Folie. Ein Ersatzarmband und die innovative Ladestation komplettieren den Lieferumfang. Der erste Eindruck der Apple Watch ist durchweg positiv, aber am besten Ihr schaut euch das Unboxing einfach selbst an:

NEU: Arktis Drohnen Shop

von Rainer Wolf am 21. April 2015 in Allgemein,Arktis Videos,arktis.de inside

Drohnen mit Kamera werden immer beliebter und der Markt wird immer unübersichtlicher. Wir als mitlerweile doch relativ erfahrene Drohnenflieger haben uns daher gedacht unser Produktsortiment etwas auszuweiten und unser praktisches Wissen gleichzeitig mit einzubringen. Egal ob die Wahl der richtigen Drohne mit Kamera, der Abschluß einer passenden Drohnenversicherung oder aber die Frage, “was darf ich überhaupt mit einer Kameradrohne alles filmen?”. All dies und mehr werden wir in Kürze in unserem neuen Arktis Drohnen Shop thematisieren. Aktuell findet Ihr nur die Parrot Bebop Einsteigerdrohnen bei uns aber in Kürze gesellen sich beispielsweise Premiumdrohnen von DJI wie z.B. die geniale DJI Inspire 1 oder die brandneue DJI Phanton 3 dazu.

NEU: Der Arktis Drohnen Shop

Gleichzeitig bieten wir Euch natürlich weiterhin unseren Drohnen Filmservice unter dem Servicetitel “Arktis Droneproject” an und in Kürze außerdem auch den Drohnen Reparaturservice für abgestürzte und kaputte Drohnen. Hier bei uns direkt im Haus! Entsprechende Ersatzteile wie z.B. Rotorblätter findet Ihr dann natürlich auch bei uns im Sortiment.

Aktuell ist unsere wasserdichte ArktisPRO Fahrrad-Halterung für iPhone, Samsung und Co. ein absoluter Renner. Klar, bei dem perfekten Radtour-Wetter. Immer wieder erreichen uns in den letzten Tagen Anfragen über unsere Telefonhotline speziell zur Installation und dem sicheren Schutz des Smartphones in der Halterung. Daher möchten wir Euch einfach kurz in einem Video zeigen, wie schnell und einfach sich unsere iPhone Fahrrad Halterung (erhältlich z.B. für alle aktuellen iPhone oder Samsung Modelle) an jedem handelsüblichen Fahrrad befestigen lässt.

Drohnen und so

von Rainer Wolf am 18. April 2015 in Arktis Videos,arktis.de inside

Seit einigen Wochen nun schon können wir unsere zwei DJI Inspire 1 Drohnen samt 4K Kamera an Board an den unterschiedlichsten Locations testen. Egal ob Outdoor oder Indoor, die DJI Inspire 1 ist dank zweier Fernsteuerungen mit iPad und Zeiss Cinemizer 3D Videobrille (wir fliegen ja immer zu zweit) perfekt zu steuern. Viele tolle Drohnenfilmchen sind bereits entstanden, einige davon findet Ihr z.B. auf unserer Arktis Droneprojekt Infoseite, alle anderen in unserem arktis.de YouTube Kanal.

DJI Inspire 1 Drohne vor dem nächsten Testflug

Wir haben uns also perfekt eingeflogen und sind bereit für Eure Filmanfragen. Egal ob Events, Firmenpräsentationen oder Filmproduktionen. Wir freuen uns Euch unsere Dienste in Sachen Drohnenfilmerei anzubieten. Schickt uns einfach Eure Anfragen, wir sind kurzfristig verfügbar.

Hier noch ein Testvideo mit der DJI Inspire 1 Drohne, diesmal geht es durch einen überdimensionalen “Sandkasten” in der Nähe der alten Coesfelder Kasernen. Eigentlich die perfekte Location für den nächsten Azubi Tobi Film, oder?

Heutzutage besitzen viele Leute ein iPhone. Ob jung oder alt, sobald man es erst einmal in den Händen hält, kann man es nicht mehr loslassen – es bringt nunmal so einige Funktionen mit sich, die langweilige Momente ganz einfach der Vergangenheit angehören lassen. Auf einmal ist man stets in Verbindung mit seinen Freunden, kann Dinge teilen, Fotos liken und seinen aktuellen Status mitteilen. Oder man lädt sich einfach schräge Apps herunter, mit denen man sich seine Zeit vertreiben kann. Man hört Musik, man macht Fotos, man gibt sein Geld in Online-Shops aus… Die Liste der Beschäftigungsarten ist unendlich.

Wer sich einmal an das iPhone gewöhnt hat, der möchte nicht mehr ohne leben. Doch irgendwann kommt der Moment, dieser unglaublich bedeutende Moment, an dem man nicht mehr das aktuellste Smartphone-Modell besitzt, weil Apple ein neues auf den Markt gebracht hat. Da kann man sich durchaus schon mal einbilden, dass das alte Smartphone nicht mehr so gut funktioniert wie vorher, langsam geworden ist und ach überhaupt, das Design ist auch oldschool – schließlich gibt es ja nun ein NEUES Modell! Als würde ein Roboter ins Leben gerufen worden sein, dessen Mission es ist, alle veralteten iPhones funktionsunfähig zu machen, sodass jeder gezwungen ist zum aktuellsten Modell zu greifen.

Moment mal… Roboter, iPhone, Apple-Fans? Da war doch was:

Irgendwie hat diese Parodie doch etwas ergreifendes, findet ihr nicht? Ein bisschen Realität verkörpert es schließlich schon auf seine ganz eigene, witzige Art. Doch egal was kommt, Apple wir lieben dich und brauchen dich!

Entstanden aus Zechen-Schüttungen ist die imposante Halde Hoheward schon ein ganz besonderer Ort zum Filmen mit einer Flugdrohne. Mit seinem auf dem Gipfel der Halde errichteten Horizontobservatorium und einger großen Sonnenuhr mit Obelisk bieten sich uns Drohnenfilmer hier spektakuläre Motive, die wir natürlich nur zu gerne aus der Luft gefilmt haben. Doch vor dem Filmdreh ging es für uns über die Drachenbrücke in Serpentinen ganz rauf auf den 153 Meter hohen Gipfel der Halde, denn nur von hier hatten wir selbst den perfekten Ausblick und unsere DJI INSPIRE 1 Drohne beim Flug ständig im Blick. Doch die Mühen des Aufstiegs und die Schlepperei der Inspire Drohne samt umfangreichen Flug-Equipment (Fernsteuerungen, Zeiss Cinemizer Video-Brille, diverse Ersatzakkus, etc.) waren es wert auf sich zu nehmen. Hier sind die atemberaubenden Bilder von unserem kleinen Ausflug zur Halde Hoheward… wir müssen unbedingt nochmal bei Sonnenuntergang wiederkommen!

Wir filmen auch für Euch, schickt uns einfach jetzt Eure Anfragen aller Art. Nähre Infos findet Ihr auf unserer Arktis Droneproject Infoseite.

Halde Hoheward Horizontobservatorium

Horizontobservatorium auf der Halde Hoheward

Sonnenuhr mit Obelisk auf der Halde Hoheward

Drohne vs. Drohne

von Rainer Wolf am 14. April 2015 in Allgemein,Arktis Videos

Wir haben uns getraut mit gleich zwei DJI Inspire 1 Drohnen in die Luft zu steigen und haben uns dabei einfach gegenseitig gefilmt. Ganz coole Bilder sind dabei entstanden, auch wenn die teils noch relativ unerfahrenen Flugpiloten nach diesem Filmdreh schweißnasse Hände hatten. Die Koordination am Himmel war gar nicht so einfach und immer flog die Angst mit, in einem epischen Crash gleich zwei sündhaft teure DJI Inspire 1 Drohnen auf einmal zu crashen. Na, ist ja nochmal alles gut gegangen, auch wenn ein Drohnen-Crash in der Luft sicherlich die Klicks auf dieses Video dramatisch in die Höhe getrieben hätte.

Noch mehr coole Drohnenvideo findet Ihr hier bei uns.

Unsere Drohnenfilmerei nimmt langsam an Fahrt auf (trotz immer noch fehlender droneproject.de Webseite für unseren neuen Film-Service) Unser Filmteam kann sich jetzt schon fast vor Anfragen und Aufträgen kaum noch retten und wir sind froh dank gleich zwei DJI Inspire 1 Drohnen und entsprechend geschulter 2er Teams auch Parallelaufträge annehmen zu können. Egal ob Sportevents, Landschaftsaufnamen, Messen oder Firmen-Imagevideos. Täglich erreichen uns neue spannende Anfragen (einfach per Mail an rw@arktis.de). Dennoch bleibt immer nochmal Zeit einfach aus Lust am Drohnenfilmen ein paar Filmaufnahmen zu machen, so z.B. auch kürzlich von den Dörenther Klippen ganz in unserer Nähe. Das Naturdenkmal bei Ibbenbüren läd förmlich ein zum Klettern und Filmen von oben. Hier sind ein paar Impressionen, gefilmt mit unserer DJI Inspire 1 Drohne, nachbearbeitet mit Final Cut Pro X und mLooks2 “Super Warm” Effektfilter. Der Songtitel nach den einige von Euch sicherlich wieder fragen werden heißt übrigens “When Heroes Walk Among Us” und kommt wie fast all unsere Sounds von Premiumbeat.

Epic Sunrise Move

von Rainer Wolf am 22. März 2015 in Allgemein,Arktis Videos

7:00 Uhr morgens letzte Woche bei uns im Gewerbegebiet in Rosendahl-Osterwick. Die Nebelschwaden hingen noch dicht über den Feldern, die Sonne kämpfte sich nur langsam an den Horizont und tauchte alles in ein orangefarbenes Licht. Der perfekte Moment für einen neuen Testflug mit unserer DJI Inspire 1 Drohne. Entstanden dabei sind diese Bilder:

Seite 1 von 712345...Letzte »