Macintosh News

Unter dem Motto “It’s been way too long” hat Apple zu einem Special Event am 16. Oktober geladen. Wir erwarten die Präsentation des iPad Air 2 und eines iPad mini 3. Außerdem dürfte die finale Version von OS X Yosemite gezeigt werden – und möglicherweise hat Apple bei diesem Motto ja noch eine kleinere Überraschung im Ärmel. In der Blogger-Szene wird beispielsweise über einen neuen Retina iMac mit 27″ Screen und 5K-Auflösung, sowie über einen neuen Mac Mini spekuliert. Und nimmt Apple sein Event-Motto wirklich ernst, dann könnte endlich auch Apple TV eine Aktualisierung bekommen.

iPad Air 2 Event

iPad Air 2 Event

Das Arktis-Team ist auf den Apple Special Event jedenfalls schon gespannt. Und Ihr?

 

b ( 0 )

Wir sind richtig stolz darauf, Euch heute einen tollen neuen Lieferservice auf arktis.de anbieten zu können, den DHL Today Feierabend Kurierservice. Für das Ruhrgebiet sowie andere ausgewählte Postleitzahlenbereiche könnt Ihr ab sofort unseren pfeilschnellen Lieferservice nutzen (Verfügbarkeitscheck bei der Adresseingabe). Heute bis 12 Uhr bestellt erhaltet Ihr auch heute noch passend zum Feierabend zwischen 18.00 und 20.00 Uhr Eure Ware. Schneller liefert wahrscheinlich kein anderer Apple Versandhändler iPads und MacBooks aus. Für nur 14,90 Euro Aufpreis könnt Ihr diesen neuen Versandservice neben den herkömmlichen kostenlosen Versandarten nutzen. Ihr braucht heute Abend noch ein iPad für eine Party oder einen iMac für einen netten Kinoabend im Schlafzimmer? Kein Problem für arktis.de. Einfach auf Warenverfügbarkeit bei der Bestellung achten (Anzeige: “Auf Lager”) und beim CheckOut die Versandart DHL Today Kurier auswählten. Schon haltet Ihr heute Abend unser Paket in den Händen. Fast schon so schnell wie eine Drohnenlieferung… ;-)

Schneller als eine Drohnenlieferung. Der neue Arktis Today Lieferservice.

Fast schon schneller als eine Drohnenlieferung – der neue Arktis-DHL Today Feierabendservice.

Heute ist es um 19:00 Uhr so weit: Die Apple Keynote startet in San Francisco und wir können es gar nicht mehr abwarten. Sicherlich wollen auch einige unter euch es live verfolgen, wenn Apple hoffentlich ganz viele innovative Dinge vorstellt! Um nichts zu verpassen, haben wir uns einfach mal auf die Suche nach passenden Live-Tickern begeben. Hier gehts zu den verschiedenen Seiten:

WWDC 2014

Die Vorfreude steigt: Die WWDC 2014 lässt nicht mehr lange auf sich warten!

http://live.weblogit.net/ – ab 18:00 Uhr

http://apfel-live.de/ – ab 18:30 Uhr

http://live.apfellike.com/ – ab 18:30 Uhr

https://www.apple.com/apple-events/june-2014/

http://www.apfelearth.com/wwdc-2014-live-ticker/

Wir wünschen allen Apple-Fans heute Abend viel Spaß bei der Verfolgung der WWDC 2014! Hoffentlich werden wir auch Hardware wie z.B. das iPhone 6 sehen :)

Am Montag, den 02.06., ist es wieder soweit. In San Francisco pilgern rund 5.000 Entwickler von iOS- und OS X- Apps zur Worldwide Developers Conference 2014! Jeder von ihnen ersteigerte für satte 1.599,- Dollar eines der begehrten Tickets.

Apple CEO Tim Cook wird die eigentliche Entwicklermesse mit einer Keynote eröffnen. Das Vorstellen neuer Produkte auf der WWDC hat für den Apfelkonzern eine gewisse Tradition. Deshalb fragen wir uns natürlich zurecht: Was erwartet uns am kommenden Montag?

Apple WWDCExperten zufolge richtet sich das Augenmerk der WWDC 2014 auf OS X 10.10! Der interne Codename “Syrah” geistert schon seit geraumer Zeit durch die Foren der Welt und bezieht sich wohl eben auf diesen Nachfolger von OS X Mavericks. Man rechnet damit, dass die Oberfläche komplett neu überarbeitet wurde. Auch wenn OS X und iOS zwei verschiedene Paar Schuhe darstellen sollen, dient iOS 7 wohl als Design-Vorlage für OS X 10.10! Die basis-legitime Grundlage soll wohl erhalten bleiben und da es vorab wohl erst eine Entwicklerversion geben wird, bekommt der Privatmensch erst in 2-3 Monaten die Möglichkeit eines Updates!

Mit einer hohen Wahrscheinlichkeit stellt Apple außerdem das neue Betriebssystem iOS 8 vor! Da die Marschrichtung immer mehr gen Fitness- und Gesundheitsmarkt geht, rechnet man fest mit der Präsentation der innovativen Applikation “Healthbook“. Des Weiteren soll die Mitteilungszentrale deutlich beschleunigt werden und die Apps sollen intelligent untereinander kommunizieren können. Wir sind sehr gespannt! Es ist dennoch davon auszugehen, dass iOS 8 kein großer Meilenstein wird, da die Entwicklung in den letzten Monaten angeblich durch andere Baustellen beeinträchtigt wurde!

[weiterlesen…]

Apples Keynote findet am 02. Juni um 19 Uhr in San Francisco statt! Dies wurde nun seitens des Unternehmens offiziell bestätigt. Was wird der Öffentlichkeit auf der WWDC vorgestellt? Schwer zu sagen, aber wir von arktis.de gehen nicht davon aus, dass bevorstehende Dinge wie die iWatch, iPhone 6 etc. veröffentlicht werden. Stattdessen wird wohl eher die Software im Mittelpunkt stehen. So darf man stark davon ausgehen, dass iO8 und eine neue, noch unveröffentlichte Version des Betriebssystems Mac OS X eingeführt wird. Eine Entwicklerkonferenz komplett ohne Hardware wäre aber auch ein wenig unspektakulär oder? Eventuell dürfen wir ja doch zumindest auf die iWatch hoffen? :)

Apple WWDC

Wir sind gespannt was die Keynote von Apple beinhalten wird! (Foto: Apple.com)

Ihr seid gefragt: Was erhofft ihr euch von der Keynote? ;)

Der iPhone Hersteller aus Cupertino hat sich für ein weiteres Jahr die Exklusivrechte zur Nutzung von Liquid Metal im Bereich der Unterhaltungselektronik sichern lassen und darf das Hightech Material nun bis Februar 2015 exklusiv nutzen.

Bislang setzt Apple das neuartige Material nur bei seinen Sim-Werkzeugen ein die jedem iPhone beiliegen, hat aber bereits Patentanträge zum Einsatz in Schrauben oder Rahmenteilen veröffentlich, die auf eine rege Forschungsaktivität seitens Apple hindeuten.

Liquid-Metal

Was ist Liquid Metal?

Liquid Metal ist eine so genannte amorphe Metall-Legierung, deren nicht-kristalline Struktur das Material widerstandsfähiger und gleichzieht elastischer macht als Legierungen aus Titan oder Aluminium. Ideal also, um bei geringerem Gewicht und höherer Festigkeit das aktuell von Apple eingesetzte Aluminium zu ersetzen. Das ist auch bitter nötig, denn bereits seit längerem ist Aluminium kein Alleinstellungsmerkmal der Kalifornier mehr und wird von zahlreichen Unternehmen wie HP oder HTC bei Notebooks und Smartphones eingesetzt.

Momentan ist der großflächige Einsatz des Materials zB. bei Gehäusen von iPhones oder MacBooks noch ferne Zukunftsmusik, denn die Entwicklung von Liquid Metal steckt noch in den Kinderschuhen. Das intensivierte Interesse von Apple deutete aber daraufhin, dass es mittelfristig nicht bei einfachen Sim-Werkzeugen bleiben soll. Es bleibt spannend!

Das Apple Sim-Werkzeug aus Liquid Metal

Das Apple Sim-Werkzeug aus Liquid Metal

Just Mobile ist bekannt für seine formschönen, nützlichen Design Zubehör-Produkte für Apple Geräte. Egal ob der fast schon legendäre Just Mobile AluPen, der praktische UpStand oder die bis ins Detail durchdachte Cooling Bar. Just Mobile Produkte sind hoch funktional und immer eine Augenweide. So wurde Just Mobile auch in den letzten Jahren mit zahlreichen Designerpreisen überhäuft, wie z.B. dem Red Dot Award. Ich freue mich sehr, Euch jetzt eine enge Direkt-Kooperation mit Just Mobile verkünden zu dürfen. Ab sofort ist arktis.de der exklusive PREMIUM Online Shop Partner von Just Mobile! In Zukunft findet Ihr daher auf arktis.de exklusive Vorab-Previews neuer Just Mobile Produkte (inkl. Vorbestell-Möglichkeit) sowie coole Aktionsangebote (wie z.B. “kaufe ein Just Mobile Produkt und erhalte ein weiteres gratis dazu”). Außerdem findet Ihr in unserm Webshop natürlich das komplette Just Mobile Sortiment zu polarfrischen Preisen – versandkostenfrei innerhalb Deutschlands und direkt ab Lager verfügbar).

Nils Gustafsson, Geschäftsführer und Gründer von Just Mobile zeigt sich ebenfalls begeistert von unserer exklusiven Kooperation.

Nils Gustafsson - Just Mobile

Nils Gustafsson – Geschäftsführer und Inhaber von Just Mobile

Just Mobile liefert innovatives Design-Zubehör, vorwiegend für Apple Geräte wie Macintosh, iPhone oder das iPad. Dazu gehören exklusive  iPad Ständer, iPhone Zusatzakkus, Kabel & Adapter oder aber auch Alu-Mauspads und Aluminium Eingabestifte. Das komplette Just Mobile Sortiment auf arktis.de findet Ihr unter diesem Link.

Just Mobile Apple Produktwelt

Just Mobile Apple Produktwelt

Just Mobile Alupen

Der bekannte Alupen war eines der ersten Top Designprodukte von Just Mobile

Über die ersten gemeinsamen exklusiven Just Mobile Aktionen auf arktis.de erfahrt Ihr schon in Kürze mehr hier im Arktis Blog. Freut Euch auf spannende neue Just Mobile Produkte und coole Deals!

 

 

Was sich nach ferner Zukunftsmusik anhört, ist heute durchaus schon möglich. Auf Microsofts ”Think Next” Konferenz stellte das israelische Startup den Prototypen eines Ladegerätes vor, welches den Akku von Smartphones in nur 30 Sekunden komplett aufladen kann!

Möglich machen sollen diesen physikalischen Vorgang bioorganische Nanokristalle. Für die Demonstration des StoreDot verwendete man ein Samsung Galaxy S, doch soll das Laden von anderen Smartphones ebenfalls möglich sein. Das progressive Aufladegerät könnte also auch für’s iPhone kommen. Man muss sich nur mal vorstellen, dass selbst das Apple MacBook mit diesem Charger in nur 5 Minuten vollständig aufgeladen wäre!

Schaut euch die Vorführung selbst an:

Der StoreDot steht unmittelbar vor der Marktreife, wird allerdings voraussichtlich erst ab 2016 in die Massenanfertigung gehen. Eine erstklassige Erfindung oder? ;)

Seit kurzem schneiden wir all unsere kleinen Arktis Filmchen mit einem neuen Apple Mac Pro. Unserer Meinung nach die beste Anschaffung des Jahres! Das muss hier mal so erwähnt werden, denn Apples neues Flagschiff spart uns wirklich mächtig Zeit beim Schneiden und Rendern. Früher dauerte das Rendern eines Films schon mal ein paar Stunden, jetzt kann ich nicht einmal einen Kaffee kochen in der Zeit. Klasse Produkt Apple! :-)

Filmschnittplatz bei arktis.de mit Apple Mac Pro

Filmschnittplatz bei arktis.de mit Apple Mac Pro

Im vergangenen Dezember kam er endlich auf den Markt, der sehsüchtig erwartete Apple Mac Pro. Der leistungsstärkste Macintosh strotzt nur so vor Innovation. Bislang ist der wundersame Rechner bei Apple mit “lediglich” 64 GB erhältlich. Der komplett in Amerika gefertigte Mac Pro wird aber wohl schon in naher Zukunft ein RAM-Update erhalten!

Apple Mac Pro

Apple Mac Pro

In einer Pressemitteilung teilten die Speicherexperten von Transcend mit, dass die Speicherkapazität bald auf auf 128 GB (4 x 32 GB) verdoppelt werden kann! Hinzu käme eine lebenslange Garantie, sowie eine simple Installation.

Aktuell ist noch kein Preis bekannt und auch ein Termin für die Veröffentlichung der Speichererweiterung steht noch nicht fest. Lang wird es aber wohl nicht mehr dauern. Wenn du schon einer der glücklichen Besitzer eines Mac Pros bist, findest du bestimmt Gefallen an der weltweit ersten Mac Pro Tasche.  ;)